Foto: Shutterstock.com

Abnehmen ist gar nicht so schwer - Tipps und Tricks

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Immer wieder hört man, abnehmen beginnt im Kopf, das ist tatsächlich wahr.

Abnehmen ist eines der Themen, die immer wieder neue Anregungen geben können und sollen. Es gibt viele Wege um wieder einige oder mehrere Pfunde abzunehmen. Natürlich kann man auch in vielen Büchern nachlesen, wie man am besten und schnellsten abnimmt. Viele schwören auf eine Diät, die einfach und leicht ist, man isst das, was einem vorgegeben wird und die Pfunde schmelzen. Beliebt sind die Diäten, die mit der Einnahme von Tabletten zum Erfolg führen. Oder die Diät, wo eine oder mehrere Milchdrinks statt der üblichen Nahrung ersetzt werden.

  • Ganz wichtig, bevor man eine Diät beginnt, sollte man immer zuerst mit seinem Hausarzt sprechen und sich Rat holen.
  • So kann man sicher sein, dass die Gesundheit nicht aus dem Ruder läuft. Was nützt es, wenn man abgenommen hat und sich schlechter fühlt als zuvor.
  • Bei einer Diät ist an einiges zu denken, denn man möchte gerne schlank und gesund sein, damit das Leben wieder so richtig Freude macht. Hat man sein gewünschtes Gewicht erreicht, ist es super, wenn man sich endlich wieder neue Garederobe kaufen kann, dieses Mal ein paar Nummern kleiner, jetzt hat sich das Abnehmen echt gelohnt, und wir fühlen uns rund herum so richtig gut.

Abnehmen - Tipps und Gedanken dazu

  • Es ist ja so einfach sagt die Werbeindustrie und die Menschen machen mit. Oft funktioniert es, oft auch nicht. Einen Aspekt sollte jeder Abnehmwillige bedenken, seine Gesundheit. Ist es gesund, Tabletten einzunehmen und nicht vorher zu wissen, wie sie wirken? Sind sie magenfreundlich, haben sie Nebenwirkungen, alles das, sollte man vorher bedenken.
  • Genauso leicht, so sagen Stars und Sternchen und die Nachbarin von Nebenan, sind die Milchgetränke. Sicher, sie schmecken fruchtig, aber was bewirken sie wirklich? Egal ob Erdbeere oder Himbeerdrink, was ist drin in diesen Milchdrinks, wie ist die Verträglichkeit?
  • Mit den Büchern ist es ebenso, da berichten bekannte Autoren was sie getan haben um abzunehmen. Stolz wird vorher und nachher gezeigt, das überzeugt den Menschen der abnehmen will. Diese Methode ist auch in den Zeitungen zu finden, oder wird einem als Video gezeigt, und so glaubhaft rüber gebracht.
  • Wie wäre es einfach nur die Hälfte von dem zu essen, was wir vorher gegessen haben. Und dazu viel Obst und Gemüse mit einzubeziehen. Süßigkeiten und Schokolade ganz weg zulassen. Auf Wein, Bier und Säfte ganz verzichten, natürlich auch auf Torten und Kuchen . Oder die Ernährung ganz umzustellen.
  • Bei allen diesen Methoden sollte man bedenken, dass jeder Mensch anders ist, der eine verträgt die Tabletten oder Drinks, der andere nicht. Der eine ist gesund, der andere nicht.
  • Es wäre gut sich mit seinem Arzt in Verbindung zu setzen und zu hören, was er dazu zu sagen hat. So kann dem Menschen der abnehmen möchte, wenig passieren, wenn der Arzt das Abnehmen überwacht.
  • Für welche Art der Diät man sich letztlich entscheiden möchte, nicht schnell abnehmen, das hilft nur für kurze Zeit. Langsam abnehmen ist auf Dauer gesünder, viel Erfolg damit und weiterhin „Gute Gesundheit“. Es lohnt sich, genau zu überprüfen, wie man abnimmt und womit. Unsere Gesundheit hat es verdient, dass wir sorgsam mit ihr umgehen und sie hegen und pflegen so gut wir es vermögen.

Kommentare