Foto: Shutterstock.com

Abnehmen ohne Hunger? - Leckere Rezepte

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Oftmals fällt das Abnehmen nicht leicht - so klappt's ohne Hunger.

Oftmals fällt das Abnehmen nicht leicht, gibst es doch so viele leckere Verlockungen, bei denen es schwer ist zu widerstehen. Doch mit den richtigen Rezepten, wird das essen ein Genuss, sodass man selbst bei großem Hunger ein zweites Mal zulangen kann.

Rezept Nr. 1 - ,,Hähnchen mit Dip''

  • 6 Hähnchenunterkeulen (Haut entfernen)
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver

 

Für den Dip

  • 1/2 Tasse fettarmer Joghurt
  • 10 Stangen Schnittlauch
  • 4 Stangen Petersilie

 

Rezept Nr. 2 - ,,Knackiger Salat''

  • 1 Gurke
  • 4 Blätter Endiviensalat
  • 1 Tomate
  • 1/4 Aubergine
  • 2 Scheiben Vollkorntoast
  • Walnussöl

 

Rezept Nr. 3 - ,,Lacks-Snack''

  • 1 Paket geräucherten Lachs
  • 4 Scheiben Roggenbrot
  • 2 Schalotten
  • 1 Prise schwarzen Pfeffer

 

Rezept Nr. 4 - ,,Obst-Dessert''

  • 1 Becher fettarmen Joghurt
  • 1 Apfel
  • 1 Mango
  • 4 EL Kaffee

Rezept Nr. 1 - ,,Hähnchen mit Dip''

  1. Wasch die Hähnchenunterkeulen, entfern die Haut, salz und grill sie.
  2. Sie zu grillen anstelle des Bratens ist wichtig, damit sie kein zusätzliches Öl erhalten.
  3. Für den Dip mischst du den Joghurt einfach mit dem klein gehackten Schnittlauch und der Petersilie.
  4. Dieser Dip gibt den Hähnchen einen kleinen gesunden zusätzlichen Geschmack.
  5. Die Hähnchen selbst sind sehr kalorienarm, reich an ungesättigten Fettsäuren und Eiweiß.

 

Rezept Nr. 2 - ,,Knackiger Salat''

  1. Gib etwas Öl in eine beschichtete Pfanne und erhitz es auf mittlerer Stufe.
  2. Viertel 1/4 der Aubergine und schneide die Teile dann in dünne Scheiben.
  3. Wenn das Öl erhitzt ist, brätst du sie kurz von beiden Seiten an, bis sie braun, und die Ränder ein wenig knusprig sind.
  4. In der Zwischenzeit schneidest du die Vollkorntoasts in kleine Würfel und gibst sie nach den Auberginen auch ins Öl, bis sie schön knusprig sind.
  5. Stell nun beides beiseite.
  6. Die Gurke solltest du in etwas dickere Stücke schneiden (die Gurkenschale enthält viele Ballaststoffe, was gut zum Abnehmen ist).
  7. Die Tomate viertelst du und gibst sie mit den Gurken und Auberginen in eine Schüssel.
  8. Mit den Fingern zupfst du die Endivienblätter etwas kleiner, gibst sie in die Schüssel und darüber deine selbst hergestellten Croûtons.
  9. Du solltest kein Dressing drüber geben, damit der Salat nicht weich wird, sondern knackig bleibt.

 

Rezept Nr. 3 - ,,Lacks-Snack''

  1. Dieser Snack ist ganz schnell zubereitet und gerade für den Hunger zwischendurch ideal, aber auch als Frühstück, Mittag- und Abendessen.
  2. Schäl die Schalotten und schneid sie in dünne Scheiben.
  3. Verteil sie danach auf den Brotscheiben.
  4. Nun verteilst du den Lachs ebenfalls auf dem Roggenbrot und gibst noch etwas Pfeffer drüber.

 

Rezept Nr. 4 - ,,Obst-Dessert''

  1. Gib die Mango und den Kaffee in den Mixer oder bearbeite sie mit dem Pürierstab zu einer Creme.
  2. Gib sie dann in den Joghurt.
  3. Den Apfel wäschst und entkernst du und schneidest ihn in kleine mundgerechte Stücke.
  4. Dann ab in den Joghurt damit. Fertig!
  5. Die Mango und der Kaffee ergeben einen unbeschreiblich herrlichen Geschmack.

Kommentare