Foto: Shutterstock.com

Absinth trinken - Gesundheitsschädlich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Absinth stand Jahrzehnte unter den Ruf, die Gesundheit zu schädigen
Die Folgen sollten Gehirnschäden sein, welche durch die Zutat Thujon als Auslöser gesehen wurden. Es gab tatsächlich Fälle, wo es zu gesundheitlichen Beeinträchtigungen kam und deshalb wurde im Jahr 1915 dieses Getränk in Europa und den USA verboten. In der Zwischenzeit haben Studien ergeben, dass es keine Schäden für die Gesundheit hat, wenn die Menschen einige Gläschen Absinth trinken. Im Jahr 1998 wurde in den meisten Ländern von Europa dieses Getränk wieder zugelassen und die Schweiz zog 2005 nach. Es ist also die Herstellung und der Vertrieb von Absinth wieder erlaubt.

Nun stellt sich die Frage, warum wurde das Getränk im Jahr 1915 verboten?

  1. Die Wissenschaftler vermuten, dass zur damaligen Zeit unreiner Alkohol verkauft wurde, welcher zusätzlich in großen Mengen getrunken wurde. Gefestigt wurde die Meinung unter der Bevölkerung nach dem Alkoholverbot in den USA im Jahr 1917. 
  2. Es wurde an vielen geheimen Orten Alkohol gebrannt, wobei nicht immer die besten Zutaten zum Einsatz kamen. Durch gepanschten Alkohol erlitten viele Menschen schwere gesundheitliche Schäden, wobei es in mehreren Fällen sogar der Tod die Folge war.
  3. Heute kann Absinth bedenkenlos getrunken werden, wobei bei der hohen Prozentzahl es schnell zum Alkoholrausch kommen kann. Heute gibt es eine Vielzahl von Rezepten, wo schmackhafte alkoholische Getränke in Verbindung mit Absinth hergestellt werden können. 
  4. Sogar eine Bowle kann mit diesem Schnaps hergestellt werden. Wer für seine Party ein besonderes Getränk für seine Gäste anbieten möchte, stellt neben weiteren Angeboten auch eine Absinthbowle zur Verfügung. 
  5. Viele Besucher müssen sich erst an den Geschmack gewöhnen und trotzdem wird in der Folge ein zweites Mal auf diese Bowle zurückgegriffen.
  6. Trotz der Beweisführung der Wissenschaftler, dass beim Trinken von Absinth keine Gefahr wegen schädlicher Substanzen besteht, geistert in vielen Köpfen der Menschen eine andere Meinung herum. 
  7. Sie sehen in Absinth immer noch das Getränk, welches das Gehirn angreift. Schädlich für die Gesundheit ist, wenn über längere Zeit große Mengen alkoholischer Getränke zu sich genommen werden. 
  8. Schädigungen von Leber und Gehirn können die Folge sein. Dies hat allerdings nichts mit dem Absinth zu tun, denn jedes alkoholische Getränk kann zu diesen gesundheitlichen Problemen führen. 

Kommentare