Foto: Shutterstock.com

Bauchumfang langfristig reduzieren? - So wird's gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Mit Sport und gesunder Ernährung lässt sich der Bauchumfang reduzieren.

  • Viel Flüssigkeit
  • Hula Hoop Reifen
  • Frisches Obst
  • Frisches Gemüse
  • Vollkornprodukte

So geht´s

  • Wer gezielt den Bauch in Form bringen möchte und die Kilos in erster Linie dort purzeln lassen möchte, der braucht neben einer Ernährungsumstellung natürlich auch Sport. Gerade beim Bauchumfang ist Hula Hoop der ideale Sport. Man kann den Reifen überall kreisen lassen, braucht dazu nicht aus dem Haus, und kann auch bei schlechtem Wetter trainieren.
  • Bei der Ernährung sollten Sie auf fettige Zutaten ebenso verzichten wie auf Zucker. Meiden Sie Fertiggerichte, und essen Sie stattdessen möglichst viel frisches Obst und frisches Gemüse. Essen Sie Vollkornnudeln und Vollkornreis, und ersetzen Sie helles Brot durch Vollkornbrot.
  • Aber auch Milchprodukte wie Magerquark und Naturjoghurt helfen Ihnen, den Bauch wieder in Form zu bringen. Gerade dann, wenn Sie am Abend viel Eiweiß essen, wird über Nacht die Fettverbrennung so richtig in Schwung gebracht. Essen Sie daher viel Quark, Naturjoghurt und etwas Vollkornbrot, und essen Sie sich vor allem auch abends satt, damit Sie in der Nacht nicht von dem kleinen Hunger geweckt werden.
  • Obst und Gemüse dürfen Sie ohnehin so viel essen, wie Sie möchten. Beide Zutaten versorgen Sie mit vielen Vitaminen und wichtigen Mineralstoffen, die auch beim Abnehmen nicht fehlen dürfen.
  • Damit nun gezielt der Bauch in Form kommt, nutzen Sie einen Hula Hoop Reifen. Sie können einen ganz normalen Reifen aus dem Spielwarengeschäft dazu nehmen, oder Sie kaufen sich einen ganz speziellen Hula Hoop, der im Inneren zusätzliche Kugeln hat, die den Schwung noch intensiver machen.
  • Beim Training lassen Sie immer wieder die Hüften kreisen, und sorgen so dafür, dass gerade dort das Fett sehr viel besser verbrannt wird. Zudem wirkt das Kreisen auf der Haut wie eine Massage, sodass auch die Haut deutlich gestrafft und viel besser als sonst durchblutet wird.
  • Machen Sie die Übungen mit dem Hula Hoop Reifen immer dann, wenn Sie dazu Lust haben. Das können mal 10 Minuten am Morgen sein, aber auch 30 oder 40 Minuten am Nachmittag. Mehr geht natürlich auch, denn erst nach ca. 30 Minuten kommt der Kreislauf so richtig in Schwung und Sie verbrauchen dabei die meisten Kalorien.
  • Zusammen mit toller Musik wird aus einem sonst so langweiligen Abnehmprogramm ein richtig tolles Sporterlebnis, das Ihnen nicht nur beim Abnehmen hilft, sondern Spaß macht und auch gleichzeitig eine positive Wirkung auf die Gesundheit hat. Mit dem Hula Hoop Reifen lassen sich auch Rückenschmerzen und Schmerzen in den Lendenwirbeln erfolgreich mindern, denn hier werden Sie schon nach kurzer Zeit kaum noch Verspannungen fühlen, und kommen so auch besser in den Schlaf. Wenn Sie Spaß am Hula Hoop gefunden haben, dann sollten Sie diese Übung auch nach dem Abnehmen noch machen.

Kommentare