Foto: Shutterstock.com

Die heilende Wirkung von Ginkgo?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Dieser bis zu 40 Meter hohe Baum ist mit der Heilwirkung seiner Blätter ein echtes Multitalent.

Wer Ginkgo hört, denkt erst einmal nur an Pflanzen oder Sträucher. Nur selten wird einem bewusst, dass sich der Ginkgo Baum mittlerweile als eine echte Heilpflanze etabliert hat. Dieser bis zu 40 Meter hohe Baum ist mit der Heilwirkung seiner Blätter ein echtes Multitalent. Grundsätzlich kann man aber sagen, dass Ginkgo Blätter vor allem die Durchblutung verbessern können. Bereits seit mehr als 200 Millionen Jahren gibt es die Ginkgo Bäume und schon seit langer Zeit ist auch die Wirkung der Ginkgo Blätter bekannt.

  • Die Einnahme von Ginkgo Präparaten sollte grundsätzlich in Absprache mit dem behandelnden Arzt erfolgen. Nur in seltenen Fällen wird dieser etwas dagegen einzuwenden haben. So ist bei jeder Erkrankung gewährleistet, dass auch ein Arzt ein Auge auf die Behandlung wirft.

  1. Durch seine durchblutungsfördernde Wirkung im Gefäßsystem kann es gegen zahlreiche Krankheitsbilder und Symptome vorbeugen und auch bei einer bereits bestehenden Erkrankung Abhilfe schaffen, Ursachen bekämpfen und Symptome lindern.
  2. Ginkgo Präparate können somit bei Vergesslichkeit helfen, die auf mangelnde Durchblutung zurück zu führen ist. Ebenso hilft es aber auch bei Magenproblemen, Arteriosklerose und Folgeschäden, z.B. durch Diabetes
  3. Auch die Symptome der als „Schaufensterkrankheit“ bekannten Erkrankung können gelindert werden, da durch die verbesserte Durchblutung eine deutlich bessere Bewegung ermöglicht wird. 
  4. Ebenso kann die Einnahme von Ginkgo Präparaten bei Erkrankungen der Atemwege, wie Bronchitis und Asthma eine heilende Wirkung hervorrufen und bei Hautgeschwüren oder Wunden, die ihre Ursache in der Mangeldurchblutung haben, bei der Heilung unterstützend sein. 
  5. Eingenommen wird Ginkgo in verschiedenen Formen. Es ist als Tablette genauso erhältlich, wie als Extrakt, Tee, Salbe oder Tinktur. 
  6. Welches Ginkgo Präparat sich am besten eignet, ist abhängig davon, welches Behandlungsziel erreicht werden soll und welche Krankheit geheilt werden soll. Ebenso aber auch vom Patienten und dem Gesundheitszustand selbst. So macht es natürlich einen deutlichen Unterschied, ob die Einnahme wegen vermehrter Vergesslichkeit oder Hautgeschwüren erfolgen soll.
  7. Die Hilfe der Ginkgo Blätter kann als ebenso von innen als Tee oder Tablette kommen, wie von außen als Umschläge oder Salben.
  8. Erhältlich sind die Präparate in Drogerien und Apotheken, dort kann ebenfalls eine persönliche Beratung erfolgen.

Kommentare