Foto: Shutterstock.com

Hände richtig desinfizieren? - Wie geht´s?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Das richtige Desinfizieren der Hände ist heutzutage wichtiger denn je...

Das richtige Desinfizieren der Hände ist heutzutage wichtiger denn je, tummeln sich doch nahe zu überall Bakterien und Viren, egal ob auf Türklinken, auf Computer-Tastaturen, am Spülbecken und, und, und. Die Angst sich dabei anzustecken ist nicht unbegründet, das Risiko kann jedoch durch das richtige Säubern der Hände stark gemindert werden. Wir erklären dir, wie du deine Hände richtig desinfizierst und was du dafür benötigst.

So schützt du dich im Alltag vor Bakterien

  • Wasch dir regelmäßig die Hände, vor dem Essen, nach dem Gang zur Toilette, nach dem Einkaufen usw.
  • Zum Öffnen von Türen benutzt du am besten ein Papiertaschentuch oder deinen Ärmel.
  • Wisch Tastaturen, dein Handy und andere alltägliche Gegenstände mit einem sauberen Tuch und speziellen Reinigern.
  • Nach Möglichkeit solltest du versuchen, dein Gesicht nicht zu oft zu berühren.
  • Benutz weder Besteck noch Geschirr, welches jemand anderes zuvor nutzte.
  • Lüfte Räume regelmäßig.

  • Handwaschmittel (aus dem Spender)
  • Desinfektionsmittel (aus dem Spender)
  • Fließendes Wasser

Hände richtig desinfizieren

1. Schritt: Hände mit Handwaschmittel waschen

  1. Mit der Handoberfläche der einen Hand betätigst du den Spender und fängst diesen mit dem Handinnern der anderen Hand auf.
  2. Nun gibst du zunächst eine kleine Menge Wasser auf das Waschmittel und reibst dieses zwischen den Händen, bis es aufschäumt.
  3. Nun reibst du damit 20 Sekunden lang deine kompletten Hände und ein wenig an den Handgelenken.
  4. Wasch alles nun unter fließendem Wasser so lange, bis die Hände komplett trocken sind.
  5. Jetzt trocknest du dir die Hände an einem neuen Handtuch oder mit Papierhandtüchern.

2. Schritt: Hände mit Desinfektionsmittel säubern

  1. Als zweiten Schritt betätigst du den Spender des Infektionsmittels mit dem Ellbogen des einen Armes und fängst mit dem Handinnern der anderen Hand das Mittel auf.
  2. Betätige den Spender 2-3 Mal, bis eine kleine Pfütze im Handinnern entstanden ist.
  3. Nun reibst du zunächst die Handflächen aneinander.
  4. Als nächstes verreibst du das Desinfektionsmittel auf den Handrücken jeweils abwechseln.
  5. Jetzt spreizt du die Finger und gehst so zwischen die Finger, indem du die Handflächen aneinander reibst.
  6. Nun machst du das Gleiche aber auf dem Handrücken, wieder mit gespreizten Fingern.
  7. Als Nächstes gibst du die 4 Finger einer Hand in die Mitte der anderen, verschränkst die Hand und ziehst die Finger raus, das Gleiche mit der anderen Hand machen.
  8. Nun umklammerst du die Daumen der Hände mit der jeweils anderen Hand und desinfizierst diesen mit kreisenden Bewegungen.
  9. Zum Schluss reibst du dir das Handgelenk beider Hände ein.
  10. Alle Schritte wiederholst du dann so lange, bis die Hände komplett trocken sind.

Kommentare