Foto: Shutterstock.com

Hausmittel gegen Blähungen? - So wird´s gemacht

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Blähungen lassen sich in den meisten Fällen sehr gut mit...

Blähungen sind nicht nur unangenehm, sondern oft auch schmerzhaft. Meist werden sie durch falsches Essen hervorgerufen, und können dann zu einer Aufgasung führen. Dabei bläht sich der Bauch auf, und es kommt nicht nur zu Blähungen, sondern auch zu Bauchschmerzen. Hier können Hausmittel sehr gut helfen und erfolgreich gegen Blähungen angewendet werden.

  • Hausmittel können leichte Beschwerden linder, sollten aber niemals einen Besuch beim Arzt ersetzen, falls sich die Beschwerden nicht deutlich verbessern.

  • Kümmel
  • Anis
  • Fenchel
  • Petersilie
  • Handtücher für Wickel

  1. Bereiten Sie aus Kümmel, Fenchel und Anis einen Tee zu. Nehmen Sie jeweils einen halben Teelöffel von jeder Zutat und übergießen Sie dann alles mit 500 ml kochendem Wasser.
  2. Lassen Sie den Tee in einem geschlossenen Gefäß mindesten 15 Minuten ziehen und trinken Sie dann über den Tag verteilt vier bis fünf Tassen davon.
  3. Frische Petersilie kann bei Blähungen ebenfalls helfen. Petersilie hat eine krampflösende Wirkung, sodass ein paar roh verzehrte Petersilienstücke Linderung verschaffen können.
  4. Sie können auch frisch gehackte Petersilie ins Essen geben, sollten diese dann aber nicht mitkochen, sondern erst kurz vor dem Servieren dazugeben, damit die Petersilie ihre krampflösenden Wirkstoffe nicht verliert.
  5. Aber auch warme Bauchwickel sind hilfreich wenn Sie Blähungen haben. Tauchen Sie ein Tuch in heißes wasser, wringen es aus und legen es dann auf den Bauch. Darüber legen Sie ein trockenes dünneres Tuch und legen eine Wärmflasche darüber.
  6. Nun schlagen Sie ein drittes Handtuch darüber und lassen den Wickel mindestens 40 Minuten auf dem Bauch liegen.
  7. Vermeiden Sie bei Blähungen unbedingt große und deftige Mahlzeiten, sondern essen Sie lieber mehrere kleine Portionen und verzichten Sie auf scharfe Gewürze und auf Hülsenfrüchte.

Kommentare