Foto: Shutterstock.com

Infrarotkabine - Welche Vorteile bietet die Tiefenwärme?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Infrarotkabinen bieten Tiefenwärme - Perfekt zum Entspannen und Regenerieren.

In der heutigen Zeit verbindet viele Menschen der Umstand, dass sie einen großen Wert auf Wellness und die dazugehörigen Produkte legen. Die Erkenntnis, dass ein gesunder Geist in einem gesunden Körper wohnt, scheint akzeptierter denn je. In diesem Zusammenhang suchen immer mehr gestresste Personen ihre Form der Erholung mit Hilfe von sogenannten Infrarotkabinen und der damit verbundenen Tiefenwärme.

  1. Wärme bedeutet Entspannung und Wohlbefinden! Durch die Wärme der Infrarotkabinen wird das körpereigene Immunysytem gestärkt und kann sich optimal auf die Herausforderungen des Alltags vorbereiten. Dies erklärt besonders die vermehrte Nutzung der Kabinen in der kalten Jahreszeit.
  2. Auch bei einer leichten Erkältung bietet die Infrarotkabine einen guten Ansatz um das Immunsystem zu stärken.
  3. Licht gegen Depressionen! Besonders im Herbst und im Winter werden viele Menschen von Depressionen heimgesucht.
  4. Das Vitamin D3, welches für die Produktion der Glückshormone (Endorphine) im Körper zuständig ist, ist so gut wie nicht vorhanden. Das angewandte Licht bzw. die verschiedenfarbigen Leuchtelemente der Kabinen helfen dem Körper dabei, die "körpereigene Droge" zu produzieren und machen glücklich... ganz ohne Nebenwirkungen.
  5. Auch bei Sportlern die Muskelkater oder Verspannungen entgegenwirken möchten, ist die Infrarotkabine ein wahrer Alleskönner. Die Tiefenwärme öffnet die Gefäße und hilft beim Entspannen und Regeneration.

Kommentare