Foto: Shutterstock.com

Ist Lachen wirklich gesund?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:53
Lachen ist gesund - Du hast es bestimmt schon oft gehört.
Das es wirklich wahr ist, haben Wissenschaftler bereits herraus gefunden.

Bitte beachten

  • Nimm Dir am Tag ruhig Zeit für das lachen - zwei Minuten Lachen soll für Körper und Geist genauso gesund sein wie 20 Minuten joggen. Dies haben Wissenschaftler ebenfalls herraus gefunden. 
  • Und sage mal ehrlich - strengst du Dich lieber 20 Minuten an, ohne Spaß zu haben? Oder möchtest du lieber befreit und amüsiert loslachen und einfach nur Spaß haben? Die Antwort dürfte nicht schwer fallen.

Übrigens:

  • Das hochfrequente stimmhafte Lachen einer Frau etwa kann auf Männer sehr unterschiedlich wirken. Es reicht von „gesangsähnlich erotisierend“ bis hin zum Ausdruck „galoppierender Hysterie“.

Deshalb ist lachen so gesund...

  • Lachen lockert die Muskeln, setzt Glückshormone frei und angestaute Emotionen lösen sich. Wenn du also oft lachst, bleibst du gesund und bist im Alltag weniger gestresst.
  • Um lachen zu können sind oft nur kleine Witze, lustige Bilder oder Videos nötig. Es ist sogar möglich, dass du lachen musst, weil eine andere Person lacht. Schaue Dir ruhig öfters Comedy-Sendungen an oder durchstöbere die Videoplattformen des Internets.
  • Jedoch solltest du aufpassen, wann du lachst. Manchmal ist ein befreiter "Lacher" vor anderen Menschen nicht wirklich angebracht und könnte eine Person in deinem Umfeld psychisch verletzten. Sollte dies doch mal passieren, solltest du dich lieber umgehend entschuldigen und deinen Lacher erklären.

Kommentare