Foto: Shutterstock.com

Ist Schweinefleisch ungesund?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Schweinefleisch ungesund oder nicht? Noch immer streiten sich hier die Geister.

Ob das Schweinefleisch ungesund oder gar nicht so schädlich ist, wie viele Menschen behaupten, wurde bislang noch immer nicht hundertprozentig geklärt. Fakt ist, dass der Verzehr von Schweinefleisch mitunter für diverse Symptome verantwortlich ist, welche ausschlaggebend für weitere Erkrankungen sind. Doch wie beim Schweinefleisch ist es wie mit fast allen anderen Dingen im Leben: zu viel davon ist mit Sicherheit ungesund für den Körper.

  1. Vor allem ist es der hohe Fettgehalt des Schweinefleisches wie auch der recht hohe Cholesteringehalt. 
  2. Beide Faktoren sind durchwegs beim häufigen Verzehr ausschlaggebend für hohen Blutdruck oder Übergewicht. 
  3. Auch wird der Darm durch das fette Fleisch mehr belastet. Auch der Magen leidet unter einer enormen Mehrbelastung durch den Verzehr von Schweinefleisch. 
  4. Weiters ist die Tatsache zu werten, dass viele Schweine, die geschlachtet werden, mit Antibiotikum vollgepumpt werden, damit diese schneller die Schlachtreife erreichen. 
  5. Das bedeutet, dass im Schweinefleisch (Bio-Schweinefleisch ist hier die Ausnahme) sehr wohl Chemie wie Medikamente inbegriffen sind, welche mit Sicherheit nicht gesund für den menschlichen Körper sind.

Kommentare