Foto: Shutterstock.com

Kopfläuse Mittel - Was hilft?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Läuse können u.a. auch mit Hausmitteln bekämpft werden.

Die Kopfhaut juckt extrem und der Juckreiz will nicht nachlassen? Hier könnte es sich um einen Befall von Kopfläusen handeln. Welche Mittel dagegen helfen können, erfährst du hier. Eins Vorweg: Auch einige Hausmittel sind gegen Kopfläuse sinnvoll.

  • Insektizide enthalten Gift, welches die Läuse bekämpfen kann.
  • Diese sind für den Menschen nicht schädlich.

  1. In jedem Haushalt sollte ein Nissenkamm vorhanden sein.
  2. Läuse können mit alten Hausmitteln bekämpft werden.
  3. Die Kopfhaut wird zum Beispiel mit Essigwasser, Lavendelöl oder Apfelessig eingerieben.
  4. Kokosshampoo kann man beim Haarewaschen verwenden. 
  5. In der Apotheke kann sogenannte Insektizide erwerben. Durch das enthaltene Gift gehen die Läuse kaputt.
  6. Insektizide sind für den Menschen nicht schädlich. 

Kommentare