Foto: Shutterstock.com

Ohrenschmalz durch Hausmittel lösen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:17
Ohrenschmalz dient der Selbstreinigung der Ohren.

Beim Ohrenschmalz, im medizinischen Kontext als Zerumen bezeichnet, handelt es sich um ein körpereigenes Sekret, das der Selbstreinigung der Ohren dient. Ohrenschmalz ist von gelblich-brauner Farbe und bitterem Geschmack und wird in spezialisierten Talgdrüsen des äußeren Gehörgangs gebildet. Es setzt sich aus Schweißdrüsensekret, Härchen, Talg, Hautschüppchen und Schmutzstoffen zusammen.

  • Wiederholt auftretender Ohrenausfluss von üblem Geruch beispielsweise, der mit Hörminderung einhergeht, lässt an eine chronische Mittelohrentzündung oder eine Ohrgeschwulst denken.
  • Eitriger Ohrenausfluss mit Ohrenschmerzen und Lymphknotenschwellung deutet auf ein akut entzündliches Geschehen hin und gehört in fachärztliche Behandlung (HNO).

Ohrenschmalz durch Hausmittel lösen

Ohrenschmalz und Verhinderung:

  • Wird zuviel Ohrenschmalz produziert, kann eine beginnende Pfropfbildung durch natürliche Aufweichungsmittel und der Anwendung von Ohrkerzen verhindert werden. 
  • Die aufweichende und fettlösende Kraft hochwertiger Öle (z.B. Mandelöl oder Walnussöl) kann mit ätherischen Ölen aus Heilpflanzen kombiniert werden, welche Reizungen vorbeugen und entzündungshemmend wirken (z.B. Kamille, Geranie, Teebaum). Nach einer Einwirkzeit des Kräuteröls von mehreren Stunden kann die Verwendung einer Ohrkerze den Effekt der Verflüssigung des Ohrenschmalzes zusätzlich verstärken, sodass der Selbstreinigungsmechanismus Unterstützung erhält. 
  • Ebenso gilt ein Dampfbad mit Kamillenblüten, über das jedes Ohr für einige Minuten gehalten wird, als wirkungsvolles Mittel, um festen Ohrenschmalz in Bewegung zu bringen.

 

Zur Erklärung:

  • Die Ohrkerze ist ein in Bienenwachs getränktes Tuch, das in Handarbeit zu einem hohlen Röhrchen geformt und teilweise zusätzlich mit ätherischen Ölen oder zerstoßenen Kräutern versetzt wird. 
  • Die Behandlung ist für Kinder und Erwachsenen geeignet.

Kommentare