Foto: Shutterstock.com

Reiki lernen - Wie geht's?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:07
Reiki ist eine natürliche Art, Körper und Geist mittels göttlicher Energie zu heilen.
Nach einer Heilung mit Reiki verspüren viele Menschen den Wunsch, selbst Reiki zu erlernen, um anderen Menschen zu helfen. Dem steht nichts im Wege. Denn jeder kann Reiki lernen.

  • Reiki wird in mehreren Sitzungen von einem Lehrer an den Schüler weitergegeben.
  • Im Grunde ist es die Übertragung einer speziellen Energie, die den Reikischüler nach seiner Einweihung dazu befähigt, mit dieser Energie andere Menschen zu heilen.
  • Daher ist der Glaube an die universelle Energie die beste Voraussetzung um Reiki zu erlernen.

So erlernst Du Reiki

Die Einweihung erfahren

  • Der Reiki Meister weiht seinen Schüler in einer oder mehreren Sitzungen in die Reiki Kraft ein. Bevor der Schüler befähigt wird zu heilen, ist eine eigene innerliche Reinigung erforderlich.
  • Diese Reinigung wird von jedem Einzelnen unterschiedlich beschrieben. Sensible Menschen werden in dieser Zeit empfindsamer und wacher für ihre Umwelt.
  • Nachdem man die Einweihung zum Reiki erhalten hat, verfügt der Schüler über die universelle, göttliche Energie, die ihn dazu befähigt, diese Energie für die Heilung anderer Menschen zu nutzen.


Den richtigen Lehrer finden

  • Menschen, die Reiki kennenlernen, durchlaufen meist einen sehr intensiven inneren Prozess, indem alte, negative Verhaltensmuster abgelegt werden.
  • Die Arbeit mit Reiki ist eine lebensbejahende, positive Energie, die man an andere Menschen weitergibt. Daher ist es notwendig, Verhaltensweisen, bei denen man sich selbst blockiert, abzulegen, um sie nicht an andere weiterzugeben.
  • Wenn Du Reiki erlernen möchtest, ist es wichtig, dass Du Dich mit Deinem Lehrer wohlfühlst und ihm vertraut.
  • Den Prozess, den ihr beide für eine Weile zusammengeht, erfordert Vertrauen. Für Dich als Schüler werden Fragen entstehen, die Dein Lehrer Dir beantwortet.
  • Mitunter kann es vorkommen, dass sehr persönliche Dinge besprochen werden, die ein vertrauensvolles Verhältnis verlangen.
  • Fühlst Du Dich mit einem Lehrer nicht wohl, wird er Verständnis dafür haben, dass Du Dir einen anderen Lehrer suchst.
  • Reiki bringt Harmonie und Liebe mit sich und zwängt Dich nicht in der Wahl Deines Lehrers ein.

Kommentare