Foto: Shutterstock.com

Rizinusöl - Anwendung und Wirkung?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Rizinusöl wird aus den Samen des tropischen Wunderbaums gewonnen.

Rizinusöl wird aus den Samen des tropischen Wunderbaums gewonnen und für diverse Anwendungen gebraucht. Jedes Jahr werden 0,6 Millionen Tonnen des Öls auf der ganzen Welt verbraucht.

  1. Pures Rizinusöl wird vor allem in der Medizin und Kosmetik verwendet. Es ist zum Beispiel Bestandteil von Sexualhormonen und Augentropfen.
  2. Auch als Abführmittel eignet es sich hervorragend, da der Darm es nicht aufnehmen kann. 
  3. Desweiteren eignet es sich zur Weheneinleitung bei der Geburt. Es bewirkt allerdings auch oft Erbrechen und Durchfall.
  4. Da das Öl leicht in Hornhäute eindringt, verwendet man es oft zur Behandlung von Altersflecken und Hämorrhoiden. 
  5. Mit Rizinusöl werden in der Kosmetikbranche Cremes, Badeöle und Wimperntuschen hergestellt.
  6. In der Technik benutzt man das bekannte Öl auch als Bindemittel für Lacke und Dispersionsfarben.

Kommentare