Foto: Shutterstock.com

Trainingsplan zum Abnehmen - Wie purzeln die Pfunde?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:51
Dauerhaftes Schlank bleiben funktioniert mit Ernährung, Sport und Disziplin.
nbsp;Zum Abnehmen ist Ausdauersport gut geeignet.

  • Lerne deinen Körper besser kenne, das Durstgefühl wird oft mir Hunger verwechselt, dein Körper braucht 3 Liter Wasser am Tag. Gib ihm viel zu Trinken, Wasser oder ungezuckerter Tee.

  1. Den meisten Kalorienverbrauch erreichst du mit Laufen. Dieser Sport ist auch sehr günstig, Laufschuhe und Jogginganzug und los gehts. 
  2. Am Anfang langsam eine halbe Stunde jeden zweiten Tag laufen, 30 Minuten Laufen ergeben zirka einen Kalorienverbrauch von ca 250 kcal. 
  3. Radfahren ist auch ein günstiger Sport. Wenn du mit dem Radfahren beginnst, eine halbe Stunde in die Pedalle tretten, dies ergibt einen Kalorienverbrauch von ca 200 kcal.
  4. Für Wasserratten ist schwimmen gut geeignet. Schwimmen ist Gelenksschonend und Unterwasser bewegtst du dich leichter. 
  5. Eine halbe Stunde Brustschwimmen ergibt einen Kaloreinverbrauch von ca 230 kcal. Beginn beim Schwimmen mit zwei Mal einer viertel Stunde dreimal die Woche und steigere die Zeit.
  6. Disziplin ist auch sehr wichtig, plane dein Training in deinen Tagesablauf ein, verschiebe es nicht, sei konsequent dann stellt sich auch der Erfolg ein. Freue dich über kleine Erfolge.
  7. Dies sind nur Empfehlungen und nicht für jeden Menschen geeignet, du solltest auf deinen Gesundheitszustand achten und bei Unsicherheit einen Sporttherapeuten kontaktieren.
  8. Eine ausgewogene Ernährung ist ebenfalls von Wichtigkeit und unterstützt neben den sportlichen Aktivitäten beim Abnehmen. Hier klicken um zu erfahren welche Lebensmittel beim Abnhemen besonders hilfreich sind.

Kommentare