Foto: Shutterstock.com

Warzen behandeln? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:01
Warzen sind Hautveränderungen der Epidermis und in der Regel gutartig.

Warzen können an den verschiedensten Körperstellen auftreten, und dort mehr oder weniger als störend empfunden werden. Es gibt viele verschiedene Arten von Warzen, die auf unterschiedliche Art und Weise behandelt werden können. Je nachdem, wo und wie tief die Warze in der Haut sitzt, sollte diese jedoch nicht selber, sondern immer nur durch einen Arzt entfernt werden.

  • Schneiden oder reißen Sie Warzen niemals einfach aus der Haut.
  • Durch eine Schmierinfektion kann es sonst zu weiteren Warzen kommen.
  • Verwenden Sie Thuja nicht bei Säuglingen, Klinkindern oder während der Schwangerschaft.

  • Stick oder Spray zum Vereisen
  • Thujasalbe aus der Apotheke
  • Hautarzt

  1. Mit einem speziellen Mittel aus der Apotheke können Sie die Warzen zu Hause selber entfernen. Sie sollten jedoch keine Warzen damit behandeln, die an den Augen oder an den Geschlechtsteilen sitzen.
  2. Diese Mittel vereisen die Warze binnen weniger Sekunden, sodass Sie die Warze danach ganz einfach aus der Haut lösen können. 
  3. Unter Umständen kann diese Behandlung aber sehr schmerzhaft sein. Dies ist vor allen Dingen dann der Fall, wenn Sie beim Vereisen nicht die Warze treffen, sondern den Stick auf die gesunde Haut drücken.
  4. Besorgen Sie sich in der Apotheke eine homöopathische Thuja-Salbe oder eine Thuja-Tinktur. Tragen Sie das Mittel mindestens zweimal am Tag auf die betroffene Stelle auf.
  5. Decken Sie die Warze dann mit einem Pflaster ab.
  6. Je nachdem, wie groß die Warze ist und wie lange Sie diese schon haben, können kleine warzen binnen weniger Tage selber entfernt werden.
  7. Bei älteren Warzen oder sogenannten Dornwarzen kann sich die Behandlung über mehrere Wochen hinziehen.
  8. Haben Sie die Warzen an den Fußsohlen, dann machen Sie zusätzlich jeden zweiten Tag ein heißes Fußbad und tragen Sie das Mittel dann wieder wie beschrieben auf.

Kommentare