Foto: Shutterstock.com

Was tun wenn man sich auf die Zunge gebissen hat?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:50
Es gibt einen einfachen Trick, um bald wieder lachen zu können.

Den Gedanken an ein Zungenpiercing haben schon viele Menschen direkt wieder verworfen, nachdem sie sich aus Versehen beim Essen oder Kaugummikauen auf die Zunge gebissen haben. Auch wenn dies mit wenig Nachdruck geschah und kein Blut sichtbar ist, gehört die Zunge mit zu unseren schmerzempfindlichsten Körperteilen. Nachdem man sich gebissen hat, gibt es jedoch einen einfachen Trick, um bald wieder lachen zu können.

  • Teebeutel

  1. Teebeutel aufbrühen
  2. Abkühlen lassen
  3. Für 1-2 Minuten an die betroffene Stelle drücken
  4. Aufatmen dank der Enzyme die im Tee enthalten sind - diese wirken schmerzlindernd!

Kommentare