Foto: Shutterstock.com

Welche Vorteile bringt eine vegetarische Ernährung mit sich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:49
Mittlerweile entscheiden sich weltweit immer mehr Menschen für eine vegetarische Ernährung.
Gründe dafür gibt es genug. Zum einen ist es das Mitgefühl für Tiere, die in einer nicht artgerechten Haltung von der Aufzucht bis zur Schlachtung meist einen langen Leidensweg durchleben müssen. Zum anderen sind es ökologische Ansichten, da durch Massentierhaltung der Treibhauseffekt gesteigert und natürliche Ressourcen extrem beansprucht werden. Als weiteres Motiv nennen viele „Umsteiger“ die gesundheitlichen Vorteile, die diese Kost mit sich bringt. 
Die wohl meistverbreitetste Form der vegetarischen Ernährung ist die „ovo-lactische-Ernährungsform,“ Sie erlaubt allgemein Eier, Milch und Honig und verzichtet völlig auf Fleisch und Fisch.

Weitere vegetarische Diäten können Sie hier nachlesen.

Worauf ist bei einer vegetarischen Ernährung zu achten?

  • Bei der vegetarischen Ernährung werden dem Körper hauptsächlich pflanzliche Lebensmittel zugeführt. Diese Erzeugnisse haben deutlich weniger Kalorien als Produkte tierischen Ursprungs. 
  • Daher haben Menschen die sich vegetarisch ernähren seltener Übergewicht als im Falle einer normalen oder fleischbetonten Kost. 
  • Gleichzeitig leiden Vegetarier seltener unter Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Auch der Cholesterinspiegel profitiert von einer solch vegetarischen Lebensweise. 
  • Da in pflanzlichen Erzeugnissen, die für den Cholesterinspiegel günstigen ungesättigten Fettsäuren enthalten sind. Während in tierische Erzeugnisse mehr die gesättigten Fettsäuren vorkommen, die einen Anstieg des Cholesterins begünstigen können. 
  • Ein weiteres Argument für die vegetarische Ernährung sind auch die Ballaststoffe, die für eine gute Verdauung sorgen und so das Darmkrebsrisiko senken.


Die Risikogruppe:

  • Riskant bei der vegetarischen Lebensweise ist hingegen die vegane Ernährung, die auf jedes Lebensmittel tierischer Herkunft verzichtet. 
  • Denn hier kann es zu verschiedenen Mangelerscheinungen in Form von Eisen-, Jod- und auch Kalziummangel oder einer Unterversorgung mit Vitamin B 12 kommen.

Wie kann man sich vegetarisch richtig ernähren?

  1. Vor allem bei der vegetarischen Ernährung ist es wichtig, die geeigneten Produkte in ausreichender Menge zu sich zu nehmen. 
  2. Das heißt täglich eine Kombination aller wichtigen Lebensmittel so zusammenzustellen, dass eine Mangelernährung vermieden wird. 
  3. Gerade bei der Ernährung von Babys, Kleinkindern, Schwangeren und stillenden Frauen ist es daher sinnvoll, sich fachlich beraten zu lassen.

Kommentare