Foto: Shutterstock.com

Wozu braucht man Vitamin D?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:55
Vitamin D ist sehr wichtig für die Knochen, damit Kalzium eingelagert werden kann.

Das Vitamin D ist ein sehr wichtiges, vom menschlichen Organismus selbst herstellbares Vitamin. 

  • Um Vitamin D herzustellen ist auf jeden Fall Sonnenlicht notwendig, künstliches Licht nützt da nichts.

  1. Bei zuwenig Menge an Vitamin D kommt es zu verschiedenen Krankheiten, die bekannteste ist die Rachitis. 
  2. Weiters ist der Mangel als Risikofaktor bei der Entstehung von anderen Krankheiten, zum Beispiel Multiple Sklerose, Morbus Crohn u.a. 
  3. Die Forschungen sind aber noch nicht abgeschlossen. 
  4. Enthalten ist Vitamin D vor allem in Fisch, Lebertran und Ei.

Kommentare