Foto: Shutterstock.com

Zigarettenrauch - Gesundheitliche Risiken beim Passivrauchen?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Sie sind Nichtraucher und wollen das auch bleiben?
Achten Sie auf Ihr Umfeld, denn das passive Einatmen des Zigarettenqualmes eines Rauchers hat auf Sie dieselbe Wirkung als würden Sie selbst Rauchen! Schützen Sie sich, Ihre Kinder und denken Sie auch an die Haustiere! Viele Raucher sind sich der Wirkung des Rauchens auf Mitmenschen nicht bewusst oder versuchen die Wirkung herunterzuspielen.

  • Auch Nichtraucher inhalieren passiv über 4880 Stoffe, die schon nach kurzer Passiv-Rauchzeit Wirkung zeigen. 
  • Es verklumpt das Blut, die Blutgefäße werden geschädigt und der Herzmuskel und alle anderen Organe weniger durchblutet.

Wirkung bei Kindern

  1. Passivrauchen ist eine Ursache für plötzlichen Kindstod, denn Kinder nehmen durch schnellere Atmung bis zu 3 Mal mehr Schadstoffe auf! 
  2. Durch starkes Passivrauchen erkranken Kinder bis zu 4-mal häufiger an Hirnhautentzündung! 
  3. Die Ursache für Milchzahnkaries, Bronchitis, Kopfschmerzen und Mittelohrentzündungen sind auch im Passivrauchen zu suchen.


Auch die Tiere rauchen mit!

  1. Leben die Vierbeiner in einem Raucherhaushalt, können Krebsleiden 4-mal häufiger auftreten als bei Tieren in Nichtraucherhaushalten. 
  2. Sie vergiften sich langsam durch das Fell putzen und ablecken, durch die Schleimhäute kommen die Gifte dann in den Körper. 
  3. Der Geruchsinn ist gestört und die Augen sind gereizt.


Diese leckeren Inhaltsstoffe werden neben noch vielen anderen geraucht und für Nichtraucher ausgeatmet:

  • Ammoniak ist auch in Putzmitteln zu finden
  • Arsen und Blausäure hiermit werden im Normalfall Ratten vernichtet
  • Blei, Cadmium, Nickel sind Bestandteile von Batterien
  • Formaldehyd damit wird desinfiziert
  • Hydrazin ein Raketentreibstoff
  • Kohlenmonoxid und Dioxid sind im Rauch von Verbrennungsanlagen zu finden
  • Naphtalin damit killt man Motten
  • Polonium 210 ist ein Radioaktives Element und noch dazu hochgiftig
  • Teersäuren findet man normalerweise in Teerstraßen
  • 1,3- Butadien ist in Autoreifen als Grundstoff
  • Wasserstoffzyanid findet man in chemischen Waffen

Kommentare