Foto: Shutterstock.com

Abizeugnis verloren? - Die Lösung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Schnell kann es passieren und das Abizeugnis lässt sich nicht mehr finden.

Schnell kann es passieren - man benötigt seit Längerem sein Abiturzeugnis nicht, und wenn man es dann braucht, weiß man nicht mehr, wo es ist. Egal ob du dein Abiturzeugnis verloren hast oder es aufgrund von Wasser oder Ähnlichem zerstört worden ist, wir sagen wir, was zu tun ist.

  • Auch eine beglaubigte Kopie des Abiturzeugnisses ist mit dem Original identisch, weshalb du dieses als Ersatz vorlegen kannst.
  • Aus diesem Grund solltest du 2-3 Kopien des Zeugnisses machen und diese beglaubigen lassen, damit du in solch einem Fall, ein Exemplar hast.

Abizeugnis verloren - Die Lösung

  • Zunächst solltest du dich umgehend mit deiner alten Schule in Verbindung setzen.
  • Hat sich deine Adresse nicht geändert, gibt es unter bestimmten Umständen die Möglichkeit, dass die Schule dir das Zeugnis auch per Post zukommen lässt.
  • Ansonsten vereinbarst du einen Termin (der Direktor muss das neu ausgedruckte Abiturzeugnis nämlich zunächst unterschreiben).
  • Bring deine Personalien mit und gegebenenfalls etwas Geld, da neu ausgestellte Dokumente auch kostenpflichtig sein können.

Kommentare