Foto: Shutterstock.com

Arbeiten in der Rente - Ist das der moderne, deutsche Arbeitsmarkt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:04
Arbeiten in der Rente- Nein Danke?

Es ist die Frage, ob es der moderne, deutsche Arbeitsmarkt ist, wenn wir nicht bis zur Rente, sondern auch in der Rente arbeiten. Es ist schon verrückt,auf der einen Seite suchen Menschen Arbeit, auf der anderen Seite möchten oder sollen vielleicht in Zukunft sogar die Menschen in ihrer eigentlich wohlverdienten Rentenzeit arbeiten.

  1. Sie haben es nach ca. 40 Jahren längst verdient in den Ruhestand zu treten.
  2. Sie sollten ihre freie Zeit genießen. In jungen Jahren hatten sie vielleicht immer davon geträumt, endlich Zeit zu haben....und jetzt wissen sie damit gar nichts anzufangen...
  3. Viele können gar nicht entspannen, und können sie immer noch, im relativ hohe Alter, gute Arbeitskräfte sein? Nehmen sie nicht den Jungen die Plätze weg?
  4. Das ist nicht der moderen, deutsche Arbeitsmarkt, sondern eher ein "kranker" Arbeitsmarkt.
  5. Die Jungen sollen arbeiten und die "Alten" dürfen sich endlich ausruhen.
  6. Das wäre der moderne, deutsche, arbeitsplatzschaffende Arbeitsmarkt.

Kommentare