Foto: Shutterstock.com

Bewerben an der Webster University? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
So klappt der Weg zum internationalen Studium in Wien.

Studieren, dabei den Globus bereisen und zusätzlich noch Menschen aus aller Welt kennenlernen und über deren Kultur zu erfahren. Das ist der Traum vieler junger Menschen. Die Webster University ist eine amerikanische Privatuniversität (die u.a. auch einen Campus in Wien hat) und macht genau das möglich. Um das Privileg zu genießen, an dieser angesehen Uni zu studieren, ist allerdings auch ein Bewerbungsverfahren zu absolvieren. Die limitierte Kursteilnehmer- und damit auch Studentenzahl garantiert höchste Qualität und individuelle Betreuung. Bewerben an der Webster University kann man sich sowohl online, als auch offline. Empfehlen würde ich eine Online-Bewerbung, da diese den einfacheren und schnelleren Weg darstellt. Hast du dich via Internet für die Webster University beworben, so wirst du innerhalb von 7 Tagen vom Zulassungsbüro kontaktiert. Was es beim Bewerbungsverfahren zu beachten gibt und wie Du am besten vorgehst will ich dir auf dieser Seite näherbringen.

  • Das Aufnahmeverfahren müssen alle potentiellen Studenten der Webster University durchlaufen.
  • Im Vorfeld werden kostenlose Campus-Besichtigungen angeboten. Diese solltest du in Anspruch nehmen, um dir ein Bild zu verschaffen. (Anmeldung auf www.webster.ac.at)
  • Die Uni fordert ein gewisses Maß an Englisch-Kenntnissen. Du musst hier nicht zwingend 'native speaker'-Niveau aufweisen, sattelfest solltest Du aber schon sein.
  • Wenn deine Muttersprache nicht Englisch ist, dann musst du am sogenannten TOEFL-Test o.ä. teilnehmen. Erst wenn die Webster-Zulassungsstelle dein offizielles Testresultat kennt, ist eine Aufnahme möglich.
  • Für Master-Studiengänge ist ein Bachelor-Titel erforderlich, für Bachelor-Studien brauchst du den Abschluss einer weiterführenden Schule bzw. High-School.
  • Unbedingt beachten: Nur wenn alle erforderlichen Dokumente übermittelt werden, kann  eine Aufnahmeentscheidung getroffen werden. Für die Vollständigkeit ist der/die Bewerber/in verantwortlich.

Diese Möglichkeiten einer Bewerbung gibt es:

  1. Du kannst dich entweder online oder auf klassische Art und Weise für die Webster University bewerben.
  2. Auf dieser Website kannst du zu den notwendigen Formularen bzw. Informationen gelangen.
  3. Wichtig ist, dass du die jeweiligen Deadlines für Bachelor bzw. Master-Studiengänge einhälst. Es werden 5 mögliche Starttermine für das Studium geboten.
  4. Wenn Du nicht die schnelle und bequeme Variante einer Online-Bewerbung wählen möchtest, musst du zusätzlich noch Bewerbungsformulare für das jeweilige Programm ausfüllen und übermitteln.
  5. Spezielle Bedingungen gelten für jene Studierende, die nicht zum erreichen eines Abschlusses studieren möchten, sondern nur bestimmte Kurse absolvieren. Diese findest Du hier.

 

So läuft das Bewerbungsverfahren konkret ab:

  1. Zuerst füllst Du das Online- oder Offline-Formular aus.
  2. Zudem wird eine Reisepass-Kopie verlangt.
  3. Die Aufnahmegebühr beträgt 40 Euro. Die Zahlungsbedingungen unterscheiden sich hier zwischen online bzw. offline durchgeführten Bewerbungen. Details gibt's hier.
  4. Akademische Dokumente müssen direkt von deiner Schule oder Uni an das Webster-Zulassungsstelle übermittelt werden. Es sind auch Transkripte deiner Arbeiten und deren Resultate der letzten 3 Jahre auf Englisch zu senden. Sind diese nicht auf Englisch verfügbar, muss eine zertifizierte Übersetzung durchgeführt werden.
  5. Ein Essay mit ca. 800 Wörtern. Dieses soll keine Forschungsarbeit sein und darf nicht bereits für einen Kurs eingereicht worden sein. Es soll deine Grammatik-Kenntnisse und dein Vokabular zur Schau stellen.
  6. Ein Resümee bzw. eine Liste mit deinen bisherigen Aktivitäten und erbrachten Leistungen.
  7. Der oben angesprochenen Englisch-Test (z.B. TOEFL) muss absolviert werden.

Kommentare