Foto: Shutterstock.com

Die 5 dubiosesten Sekten

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:23
Die 5 dubiosesten dieser Sekten werden hier vorgestellt.

Der Begriff Sekte stand ursprünglich für Partei oder Lehre. Heutzutage wird er jedoch zumeist abwertend für bestimmte Gruppierungen verwendet. Diese Sekten zeichnen sich durch sonderbare und oft sehr strenge Regeln und Riten aus. Die 5 dubiosesten dieser Sekten werden hier vorgestellt.

Top 5

Die Holic-Gruppe

  • Die Holic-Gruppe wurde in den siebziger Jahren von dem Österreicher Gottfried Holic in Wien gegründet. Heutzutage ist sie hauptsächlich in Berlin, Baden-Württemberg, Sachen, den Niederlanden und Osteuropa aktiv. Das Hauptaugenmerk der Gruppierung liegt auf dem Leben nach der Bibel. Die Mitglieder leben meist in Wohngemeinschaften, in denen alles geteilt wird. Private Dinge sowie Privatsphäre gelten als sündhaft und werden abgelehnt.

Faderhuset

  • Auch zu den 5 dubiosesten Sekten gehört die dänische Sekte Faderhuset, welche 1990 von Knut und Ruth Evensen gegründet wurde. Sie machte in den vergangenen Jahren durch angebliche Teufelsaustreibungen und Gehirnwäsche Schlagzeilen. 2007 ließ die Sekte zudem ein kopenhagener Jugendhaus abreißen. Wochenlange Aufstände und Krawalle waren die Folge.

Das Mormonentum

  • Das so genannte Mormonentum umfasst sämtliche Glaubensgemeinschaften, die neben der Bibel auch an das Buch Mormon glauben. Die meisten Mormonen leben in den Vereinigen Staaten, doch die Gruppierung schickt regelmäßig Missionare in die verschiedensten Länder. Missionaren ist es beispielsweise verboten, im Internet zu surfen oder zu fernsehen. Auch der Kontakt zu Familienmitgliedern wird streng überwacht, sofern diese nicht dem Mormonentum angehören.

Neue Gruppe der Weltdiener

  • Zumindest deutschlandweit gehört Die Neue Gruppe der Weltdiener zu den 5 dubiosesten Sekten. Die Gemeinschaft kam vor allem wegen der strengen Erziehung der Kinder in die Schlagzeilen. So ist es den Kindern der Sektenmitglieder nicht erlaubt, Süßigkeiten zu essen oder zu spielen. Stattdessen wird meditiert, gebetet und „an der Seele gearbeitet.“, so ein Guru der Sekte. Auch medizinische Behandlungen wie beispielsweise Impfungen werden nicht geduldet.

Scientology

  • Die wohl berühmteste und zugleich auch am meisten polarisierende Sekte ist ohne Zweifel Scientology. Berühmt wurde sie durch ihre prominenten Mitglieder wie Tom Cruise, Will Smith und John Travolta, welche unter Schauspielkollegen und in der Öffentlichkeit oft für die Sekte werben. Zu den eigenartigsten Regeln der Sekte gehört unter anderem die stille Geburt, bei der die werdende Mutter keinen Ton von sich geben darf.

Kommentare