Foto: Shutterstock.com

Die wichtigsten griechischen Götter – Das sind sie!

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:24
Die Götter regeln jeden Teil des Lebens.
Angefangen mit dem Wetter, dem Krieg bis hin zu der Liebe - so glauben es zumindest die Griechen. Zu Beginn gab’s das Chaos (Unordnung, leerer Raum) und es war der Gegenbegriff zum Kosmos. Aus dem Chaos entstanden dann Tartaros (ein Teil der Unterwelt), Gaia auf Deutsch Gäa (die Erde) und Eros (Gott der Liebe). Aus ihr entstanden die Titanen und die Kinder der Titanen sind die Götter. Hier nun eine Auflistung der Wichtigsten.

Die wichtigsten griechischen Götter

Zeus

  1. Zeus ist der König der Götter.
  2. Er ist der Gott des Himmels, des Lichts, des Donners und des Blitzes.
  3. Als Waffe besitzt er einen Blitz.
  4. Hinzu kommt, dass ihm viele Affairen mit unterschiedlichen Frauen nachgesagt werden.

Hermes

  1. Er ist der Sohn von Zeus und Maia.
  2. Hermes ist der Gott des Verkehrs und der Reisenden aber auch der Gott der Diebe.

Hades

  1. Hades, als Gott der Unterwelt.
  2. Er ist der Sohn von Kronos und der Rhea und wurde wie auch seine Geschwister direkt nach der Geburt von seinem Vater verschlungen, da dieser aufgrund einer Prophezeiung fürchtete, dass ihn ein Sohn vom Thron stoßen würde.
  3. Der letztgeborene Sohn Zeus konnte dann entkommen und seine Geschwister befreien.

Poseidon

  1. Poseidon ist der Gott der Meere und als dieser für Fluten und Erdbeben verantwortlich,
  2. Zudem ist er der Bruder von Zeus.

Demeter

  1. Demeter ist die Göttin der Jahreszeiten, der Saat, der Fruchtbarkeit der Erde sowie der Ernte.
  2. Sie ist ebenfalls ein Kind von Kronos und Rhea und aus diesem Grund ist sie unter anderem die Schwester von Zeus und Poseidon.

Artemis

  1. Sie ist die Göttin der Jagd, des Waldes sowie die Beschützerin der Frauen und der Kinder.
  2. Zudem ist sie die Tochter von Zeus und Leto und auch die Zwillingsschwester vom Gott Apollo.

Apollo

  1. Apollo der Gott der Musik, des Gesangs und der Dichtung, des Lichts und der Heilung.
  2. Er ist der Sohn von Zeus und ein Bruder von Artemis.
  3. Er hat den Drachen Python getötet, da dieser ein Feind seiner Mutter Leto war.

Athena

  1. Athena ist die Göttin der Weisheit, des Krieges und auch die Schutzgöttin der Stadt Athen.
  2. Auf ihren Statuen trägt sie Schild und dazu einen Speer.
  3. Sie ist die Tochter von Zeus und Metis.

Ares

  1. Ares ist der Gott des Krieges und der Sohn von Zeus und Hera.
  2. Er galt aber auch als das Bild eines Mannes, voller Schönheit und Kraft und hatte deshalb auch ein Verhältnis mit Aphrodite, der Königin der Liebe.

Aphrodite

  1. Sie gilt als die Göttin der Liebe sowie der Schönheit.
  2. Auf Bildern oder Statuen ist sie zumeist nackt bzw. mit wenig Kleidung zu sehen.
  3. Sie ist die Tochter des Uranos und hatte ein Liebesverhältnis mit Ares.

Kommentare