Foto: Shutterstock.com

Duales Studium - Was ist das?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:02
Heutzutage gibt es immer mehr Möglichkeiten, um früh Praxiserfahrungen zu sammeln.

Heutzutage gibt es immer mehr Möglichkeiten, um möglichst früh an Praxiserfahrung zu kommen, ohne dabei Zeit zu verlieren. Solch eine Möglichkeit bietet einem zum Beispiel das sogenannte ,,duale Studium''. Mittlerweile ist diese Art Studium in aller Munde, jeder hat davon gehört, doch was genau verbirgt sich hinter diesem Begriff eigentlich?

  • Wenn du dich dazu entschlossen hast ein duales Studium aufzunehmen, solltest du dich im Vorfeld gründlich genug über die Firma und die jeweilige Universität informieren.
  • Auch Gespräche mit dem potenziellen Arbeitgeber sind enorm wichtig, da du sonst später an eine Firme gebunden bist, welche nicht ganz oder gar nicht deinen Wünschen entspricht.
  • Praktisch sind auch Foren online, in denen du eventuell auf andere triffst, welche dieses Studium bereits hinter sich haben und davon berichten können.

  1. Bei einem dualen Studium, studiert und arbeitet man zugleich.
  2. Folglich widmet man seiner freien Zeit neben dem Studium, der Arbeit in einer Firma, welche wiederum mit dem Studium in Verbindung steht.
  3. Oftmals arbeiten Universitäten und Firmen eng zusammen.
  4. Sie unterstützen sich gegenseitig, indem die Firmen den Unis regelmäßig neue Studenten liefern und die Universitäten für gewisse Firmen werben.

Vorteile

  1. Ein Vorteil dieser Art des Studiums ist der, dass Firmen einen nicht nur nach Ablauf des Studiums übernehmen, für einen zudem die Gebühren übernehmen, in Form eines Stipendiums.
  2. Bei einigen Firmen, ist es möglich, die gearbeitete Zeit als Ausbildung anerkennen zulassen.
  3. Ein weiterer Vorteil neben der Erfahrung im Beruf ist auch das Kontakteknüpfen mit wichtigen Personen.

Nachteile

  1. Gewisse Firmen, verpflichten einen, durch einen Vertrag, dazu, dass man später einige Zeit in dieser Firma arbeiten muss.
  2. Was sich zunächst praktisch anhört, da die Jobsuche wegfällt, kann dann problematisch werden, wenn der Druck steigt, das Studium zu bestehen.

Kommentare