Foto: Shutterstock.com

Ökologischen Fußabdruck berechnen? - So geht man vor

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:15
Wir zeigen dir, wie es funktioniert, und was du dafür benötigst.

Der ,,Ökologische Fußabdruck'' stellt ein Prinzip zur Messung des Umweltverbrauchs dar, genauer gesagt wird damit berechnet wie viel Fläche auf der Erde notwendig ist, um das Leben samt seines Lebensstils eines einzigen Menschen auf der Erde zu ermöglichen, ausgehend von der Fortführung heutiger Produktionen. Darunter fällt die Fläche für die Herstellung von Kleidung, Nahrung, zur Energiebereitstellung sowie zur Entsorgung des entstehenden Mülls dieser Person. Jeder kann heutzutage individuell seinen eigenen ,,Ökologischen Fußabdruck'' berechnen, egal ob online oder selbst. Wir zeigen dir, wie es funktioniert und was du dafür benötigst.

Tipps zur Anfertigung

  • Es gibt speziell dafür ausgerichtete Webseiten, auf denen du deinen ,,Ökologischen Fußabdruck'' berechnen kannst.
  • Nun musst du einfach alle erforderlichen Daten eintragen und die Seite berechnet deinen ,,Ökologischen Fußabdruck'' von selbst.

Der ,,Ökologische Fußabdruck'' lässt sich jedoch auch komplizierter mit einer Formel selbst errechnen.

Es gibt 5 Hauptkategorien für den Konsum.

  1. Das Wohnverhältnis
  2. Die Nahrung
  3. Die Konsumgüter
  4. Der Transport
  5. Die Dienstleistungen

Dann gibt es noch 8 Kategorien für die Land- und die Landnutzung.

  1. Das Verbrauchtes Land
  2. Das Land für Fossilenergie
  3. Die Weidefläche
  4. Die Ackerfläche
  5. Der forstwirtschaftlich genutzte Wälder
  6. Die unberührten Wälder
  7. Ein biologisch unproduktives Land
  8. Die Meeresflächen
  • Anhand dieser Daten entsteht eine ,,Konsum-Landflächen-Matrix''.
  • Diese Matrix gibt einem dann die Beziehung zwischen den Kategorien des Verbrauchs und den Kategorien der Landflächen an.
  • Die Kategorien des Verbrauchs schreibt man dann in Zeilen auf.
  • Die Kategorien der dafür benötigten Landflächen kommen daneben in die Spalten.
  • Zählt man alles zusammen kommt dabei der Verbrauch einer Fläche in Bezug auf die Konsumkategorie raus.

Formeln

  • Für den Verbrauch pro Person in einer Bevölkerung in einem Jahr:
  • Verbrauch = Produktion + Importe - Exporte.
  • Für den Verbrauch einer ökologischen Fläche pro Person für jedes der Güter:
  • fl i = v i : p i
  • p i = Ökologische Produktivität in kg pro Hektar und Jahr
  • v i = Verbrauch pro Jahr der Güter in kg pro Person
  • Für die Berechnung des ,,Ökologischen Fußabdrucks'' einer Person:
  • Ö.F. = Σ f l i     i = l
  • Für den durchschnittlichen ,,Ökologschen Fußabdruck''  eines Landes/Bevölkerung mit Personenanzahl (N)
  • D. Ö.F. = Ö.F. x N

Kommentare