Foto: Shutterstock.com

Sudoku ausfüllen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:10
Sudoku ist ein Denk- und Rätselspiel aus Japan, das ganze Nationen begeistert.
Immer mehr Menschen interessieren sich für Sudoku und so gibt es sogar bereits viele Menschen, die jede freie Minute dafür verwenden, um einige Kästchen auszufüllen. Nur wer die Kästchen ausfüllt, der kann auch der Rätsels-Lösung etwas näher kommen. Natürlich fragen sich viele, wie Sudoku ausfüllen eigentlich funktioniert. Es gibt bei den Sudokus einige Schwierigkeitsstufen und so gibt es oft schwer, Fortgeschrittene, leicht oder Anfänger. Zu Beginn solle besser eine einfachere Stufe gewählt werden. Mit der Zeit wird man dann normalerweise immer schneller.

  • Das Spiel funktioniert heute sehr einfach im Internet, wofür nur ein Computer oder Laptop und ein Internetanschluss benötigt werden. 
  • Wer allerdings unterwegs im Zug oder in der S-Bahhn Sudoku ausfüllen möchte, der kann dies mit einem Sudoku-Rätsel beispielsweise aus einer Zeitung und mit einem Stift. 

Wie wird das Rätsel gelöst?

  • Es handelt sich bei Sudoku um ein Zahlenrätsel. Es geht dabei darum, dass mit passenden Zahlen freie Felder ausgefüllt werden. 
  • Es gibt beim Sudoku ausfüllen immer nur eine richtige Möglichkeit und diese wird über das Ausschlussverfahren herausgefunden. 
  • Aus einem Qudrat mit 9-mal 9 Zentimetern besteht das Rätsel und diese sind wiederum in neun kleine Quadrate mit 3-mal 3 Kästchen aufgeteilt.
  • Sichtbar sind freie Felder und manche Zahlen sind schon vorgegeben. Beim Sudoku ausfüllen geht es nun darum, bei den freien Feldern die passenden Zahlen herauszufinden. 
  • Jede Zahl von ein bis neun darf und muss in jeder vertikalen und horizontalen Gesamtreihe sowie in jedem der kleineren Kästchen nur genau ein Mal vorkommen. 


Einige Strategien für des Rätsels Lösung

  • Welche Strategie für wen am besten ist, dass muss jeder ausprobieren und für sich selbst herausfinden. Es gibt hierbei keine Universallösung und jedes Gehirn der Menschen funktioniert anders. 
  • Somit kann ein Sudoku auf verschiedene Art und Weise gelöst werden. Die Freunde der Rätsel bevorzugen die Strategie, wo nach Zahlen vorgegangen wird. 
  • Sie suchen beispielsweise zuerst in sämtlichen 3-mal 3 Quadraten beziehungsweise Reihen die Position von der Eins, im Anschluss die Zwei und so weiter. 
  • Beachtet werden muss hier, dass von Anfang an nicht alle Zahlen bestimmbar sind. 
  • Oft wird dann bemerkt, dass eine Zahl zu dem jeweiligen Zeitpunkt noch nicht bestimmbar ist. Aus diesem Grund müssen viele hier noch einmal zu einer Zahl zurückkehren. 
  • Viele andere dabei nach dem Zufallsprinzip vor und betrachten das ganze Rätsel. Immer wieder wird dann nach und nach eine Zahl eingefügt, wo der Wert gerade in das Auge springt. 
  • Bei dieser Methode liegt der Vorteil darin, dass sich keiner zu sehr versteift, wenn er eine bestimmte Zahl sucht. Wer sich so versteift, kann offensichtliche andere Lösungen übersehen. 

Kommentare