Foto: Shutterstock.com

US Wahl - Sind alle Staaten gleich wichtig?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:09
Verschiedenen US Bundesstaaten kommt eine unterschiedliche Bedeutung zu.

Aufgrund des repräsentativen Wahlsystems bei der US Wahl (auch electoral college genannt), kommt verschiedenen US Bundesstaaten eine unterschiedliche Bedeutung zu, sodass einige US Bundesstaaten für die Entscheidung der US Wahl eine übergeordnete Rolle spielen.

Die Bedeutung einzelner Staaten für das Wahlsystem der USA

Grundsätzliche Unterschiede

  • Der größte Unterschied zwischen den einzelnen Staaten besteht in der Anzahl der Wahlmännerstimmen, die diese besitzen. 
  • Diese errechnen sich aus der Anzahl der "congressional districts" eines jeden Staates plus zwei weitere Wahlmänner für die einzelnen Senatoren. 
  • So kommt California beisipelsweise auf 55 Wahlmännerstimmen, Maine aber nur auf vier. Dieses Ungleichgewicht soll die Unterschiede innerhalb der Bevölkerung der einzelnen US Bundesstaaten repräsentieren. 
  • Dabei vergeben alle Staaten außer das Maine und Nebraska all ihre Wahlmännerstimmen an den Sieger des jeweiligen US Bundesstaates als sogenannte "Winner take all"-States.


Sichere Staaten und Swing States

  • Die Wichtigkeit einzelner Staaten für die US Wahl bestimmt sich auch anhand der Einschätzung als sichere Staaten oder Swing States. 
  • Sichere Staaten sind solche, die aufgrund ihres Wahlverhaltens in den letzen Wahlen und aufgrund ihrer demographischen und religiösen Zusammensetzung traditionell eine bestimmte Partei wählen. 
  • Ungefähr vierzig Staaten gelten als mehr oder weniger sichere Staaten. So wählt beispielsweise Texas traditionell republikanisch, Kalifornien traditionell demokratisch.
  • Davon zu unterscheiden sind die sogenannten Swing States. Diese neun bis elf Staaten wechseln ihr Wahlverhalten oftmals und sind daher in jeder Wahl das entscheidende Zünglein an der Waage. 
  • Berühmte Swing States sind Ohio und Pennsylvania, aber auch die kleinen Staaten Iowa und New Hampshire. 
  • Aufgrund der wahlentscheidenden Bedeutung dieser Staaten konzentriert sich meist der Großteil des Wahlkampfes auf diese wenigen Staaten.

Kommentare