Foto: Shutterstock.com

Warum kann man im Toten Meer nicht untergehen? - Eine Erklärung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:03
Warum man im Toten Meer nicht untergehen kann...

  1. Das Tote Meer ist ein ca. 800 Quadratkilometer großer See.
  2. Das Tote Meer ist rund 420 Meter unterhalb des Meeresspiegels liegt und vom Fluß Jordan gespeist wird.
  3. Der Grund, warum man im Toten Meer nicht untergehen kann, liegt im Salzgehalt, der bei bis zu 33 % liegt - das Mittelmeer vergleichsweise hat nur knapp 4 %.

Kommentare