Foto: Shutterstock.com

Webster University Wien - Welche Vorteile bietet mir eine internationale Universität?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:08
Auch die amerikanische Webster University hat einen Standort in der Donaumetropole.

In Studentenkreisen ist Österreichs Hauptstadt Wien ein sehr beliebter Studienort. Vorallem die Lebensqualität der Stadt und das vielfältige Bildungsangebot sprechen für ein dortiges Studium. Auch die Webster University - eine rennomierte amerikanische Privatuniversität - hat einen Standort in der Donaumetropole. So ist es möglich, ein internationales Studium auch in Wien zu absolvieren. Dies kann für dich persönlich einige Vorteile aufweisen. Nicht nur mit positiven Auswirkungen auf dem Arbeitsmarkt ist zu rechnen, durch die zahlreichen Standorte der Webster University hast du außerdem die Möglichkeit, im Rahmen des Studiums viele interessante Orte dieser Welt kennenzulernen. Wie die Vorteile eines internationalen Studiums im Detail aussehen kannst du in diesem Artikel erfahren.

  • Die Webster University bietet die Möglichkeit in Europa, den USA und Asien zu studieren.
  • Die Hauptsprache an allen Standorten ist Englisch. In allen Ländern gibt es das Angebot, die dortige Sprache zu lernen.
  • Du musst dich nicht für einen Standort entscheiden, sondern kannst diese kombinieren und somit dein Studium an mehreren Stationen durchführen.

Deine Vorteile beim internationlen Studium

Standorte der Webster University:

  • Die Webster University ist eine amerikanische Privatuni mit globaler Perspektive. Studierende haben die Chance in Europa, den USA und Asien das Bildungsangebot wahrzunehmen.
  • Der Hauptstandort befindet sich in St. Louis, Missouri.
  • Andere Campuse sind u.a. in China (Shanghai), der Schweiz (Genf), den Niederlanden (Leiden bei Amsterdam), Thailand (Chai-am, Bangkok) oder England (London).


Vorteile eines internationalen Studiums in Wien:

  1. Die Abschluss-Diplome sind international anerkannt. (Akkreditiert in den USA und Österreich)
  2. Ein Studium an der Webster University öffnet die Türen zu rennomierten, international tätigen Unternehmen und Oganisationen auf der ganzen Welt.
  3. Die Personenanzahl pro Kurs ist streng limitiert (max. 20 bzw. 25 Studierende pro Veranstaltung). Das garantiert eine enge und konstruktive Zusammenarbeit zwischen Professoren und Studierenden.
  4. Laut einer Umfrage haben 92% aller Webster-Studenten ein positives Image von ihrer Uni.
  5. Das weltweite Campus-Netzwerk garantiert eine einzigartige, weltweite Erfahrung.
  6. Die Professoren wurden an Elite-Unis wie Harvard oder Cambridge ausgebildet. Auch Absolventen der größten Österreichischen Uni - der Universität Wien - sind vertreten.
  7. Durch das Internationale Auftreten der Webster University haben Studierende die Gelegenheit, sich ein globales Netzwerk aufzubauen, was Karrieremöglichkeiten zusätzlich fördert.

Kommentare