Foto: Shutterstock.com

Welches Land hat laut Gesetz keine Haupstadt?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Manche Länder haben per Gesetz keine Hauptstadt....

Wer kennt die Situation nicht - es ist Geografiestunde und man wird nach den Hauptstädten der europäischen Ländern gefragt. Wer das Glück hat und gefragt wird, wie die Hauptstadt der Schweiz heißt, der kann getrost sagen, dass es diese gar nicht gibt. Denn die Schweiz ist eines der wenigen Länder, welches ohne einer Hauptstadt auskommen muss. Laut Gesetz verfügt die Schweiz nämlich nur über die Bundesstaat Bern, jedoch nicht über die Hauptstadt Bern.

Weitere Länder, welche keine Hauptstadt haben, sind die Kleinstaaten:

  • Monaco
  • Vatikanstadt
  • Nauru.

Die Hauptstadtdebatte in der Schweiz

  • In der Regel wird man Bern sagen. Doch das stimmt nicht. Bern ist nämlich keine Hauptstadt sondern die Bundesstadt der Schweiz. Das wissen aber nur wenige Leute bzw. primär nur die Schweizer, welcher aber durchwegs mit der Bezeichnung Hauptstadt Bern leben können.
  • Die Kontroverse über die Hauptstadt begann bereits bei der Gründung des schweizerischen Bundesstaates. Schon damals waren sich die Verantwortlichen uneinig, ob die Schweiz über eine Hauptstadt verfügen solle oder nicht. Der Kompromiss, welcher damals getroffen wurde, lautete, dass eine Bundesstadt gewählt werden solle.
  • So wählte der Nationalrat wie Ständerat am 28. November 1848 die Stadt Bern als Bundessitz der Schweiz, welche somit de jure als Bundesstadt gilt. De facto jedoch gilt Bern als Hauptstadt der Schweiz.

Kommentare