Foto: Shutterstock.com

Wer ist Rudolf Steiner? - Eine Erklärung

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:20
Rudolf Steiner beschäftigte sich mit Themen wie Philosophie, Waldorfschule, biodynamische

Rudolf Steiner beschäftigte sich mit Themen wie Philosophie, Waldorfschule, biodynamische Landwirtschaft, Anthroposophie und Medizin und etablierte diese in daran interessierten Gesellschaftskreisen.

  • Rudolf Steiner wurde am 27.02.1861 in der Österreichisch-Ungarischen Monarchie geboren und ist am 30.03.1925 in Dornach in der Schweiz gestorben.
  • Er hat in seinem Leben über 6000 Vorträge gehalten.
  • Neben Natur- und Ingenieurwissenschaften, promovierte er in Philisophie und gab die Naturwissenschaftlichen Schriften Geothes in Weimar heraus.
  • Rudolf Steiner hat das Goetheanum in der Schweiz entworfen.

Hintergründe zur Person von Steiner

  • Nach dem zweiten Weltkrieg beschäftigte Rudolf Steiner sich im kulturellen Bereich. Er gründete mehrere Schulen, wovon die erste, und heute am weitesten verbreitete, als Waldorfschule bekannt ist.
  • Er begründete ein System der organischen Farmarbeit, die sich unter dem Begriff der biodynamischen Landwirtschaft an vielen Orten der Welt verankert hat, und die Basis der modernen organischen Landwirtschaft darlegt.
  • Seine Arbeit im medizinischen Bereich beruht auf der Entwicklung einer Reihe von Medikamenten und unterstützenden Therapien.
  • Mit der Gründung von Wohn- und Arbeitsräumen für Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung hat Rudolf Steiner die sogenannte Camphill Bewegung ins Leben gerufen.
  • Seine Zeichnungen haben moderne Künstler wie Joseph Beuys beeinflusst.
  • Sowohl das erste, wie auch das zweite Geotheanum Gebäude zählen zu den Meisterwerken der modernen Architektur.
  • Auf der Idee der ethischen Bankwirtschaft Rudolf Steiners begründete sich die anthroposophische Bank, die soziale Finanzierungen und Verantwortlichen Umgang mit Geld anstrebt.
  • Rudolf Steiner schrieb zahlreiche Vorträge, Bücher, Theaterstücke und Gedichte, die seine Arbeit auf theoretischer Grundlage widerspiegeln.
  • Er illustrierte Zeichnungen und formte Skulpturen.

Kommentare