Foto: Shutterstock.com

Wer war Edmond Hamilton und was hat er geschrieben?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:05
Der Autor Edmond Hamilton war der Begründer der Science Fiction Sparte.

Der amerikanische Autor Edmond Hamilton wurde am 21. November 1904 in der Stadt Youngstown im Bundesstaat Ohio geboren. In der Literatur gilt Edmond Hamilton als der Erfinder und Vater der Science-Fiction-Romane. Der Sohn einer Lehrerin und eines Cartoonisten arbeitete nach dem College zuerst bei einer Eisenbahngesellschaft. Im Alter von jungen 24 Jahren wurde seine erste Kurzgeschichte aufgelegt, der hunderte weitere Geschichten und Texte bzw. 26 Romane folgen sollten. 

  • Er gilt als der Begründer der Science Fiction Sparte.
  • Auch die Superman-Abenteuer hat er erfunden.

  1. Im Autor Edward E. Smith fand Hamilton später einen kongenialen Partner, mit dem die Ära der  Science-Fiction-Sparte erst so richtig eingeläutet wurde. So richtig bekannt wurde Hamilton aber als einer der Autoren der "Superman"-Geschichten und Abenteuer.
  2. Zu den bekanntesten Werken des Autors zählen unter anderem sein Erstlingswerk "The Monster-God of Marmuth", "The Star Kings", "City at World's End", "The Sun Smasher", "Battle for the Stars" und "The Best of Edmond Hamilton". 
  3. Verstorben ist der Autor am 1. Februar 1977 in Kalifornien.  

Kommentare