Foto: Shutterstock.com

Wie erkennt man seine Talente?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:43
Welche Talente habe ich eigentlich? Diese Frage stellen sich täglich viele Menschen.

Welche Talente habe ich eigentlich? Diese Frage stellen sich täglich viele Menschen. Was sie oft gar nicht wissen, ist, dass dies schon der erste Ansatz ist, seine Talente zu erkennen. Doch natürlich geht es viel tiefer und es gibt auch viele Hilfen, um sich darüber klar zu werden, was die eigenen Talenten sind. Denn eines ist klar, im Beruf und in der Freizeit - sprich im ganzen Leben - ist man glücklicher, wenn man weiß, wo die Talente liegen - und wo es auch gewisse Schwachstellen gibt, die es auszugleichen gilt.

  • Um sein Talent zu erkennen braucht man eigentlich nur einen selbstkritischen Geist, der sich selbst Fragen stellen kann - und sich Schwächen eingesteht. Ansonsten sind Papier und Stift sinnvoll, um sich Positives wie Negatives zu notieren.

  1. Wo beginnt man, wenn man heraus finden möchte, wo die eigenen Talente liegen. Zunächst ist dazu zu sagen, dass es - je nach Altersstufe - verschiedene Wege gibt. Doch es ist nie zu spät, seine Talente zu entdecken. 
  2. Im Internet stößt man auf einige interessante Seiten, welche dieses Thema behandeln. Beispielsweise:  www.talente-erkennen.de
  3. Hier gibt es vielfältige Informationen für Jugendliche und Junge Erwachsene, aber auch schon im Berufsleben stehende ältere Personen. Zum Thema "Talente entdecken" gibt es auch viele Bücher, welche sich hauptsächlich mit der Psychologie des eigenen Ichs beschäftigen. Man sollte einige davon lesen, denn dann ist es einfacher, sich die Frage nach den eigenen Talenten zu stellen.
  4. Und dann beginnt man mit der Liste. Man sollte über eine Woche beobachten, was man besonders gut kann. Und zwar den ganzen Tag über und überall. Das kann schon morgens im Bett beginnen. Habe ich das Talent, schnell aufzustehen, nicht zu trödeln? Auch das gibt schon Aufschlüsse über die Persönlichkeit, was besonders wichtig ist, wenn es bei der Talentsuche darum geht, den richtigen Beruf herauszufinden. 
  5. Wichtig ist auch: Ausprobieren! Zum Beispiel einen Malkurs zu belegen oder zu schreiben oder Musik zu machen - das bringt oft ungeahnte Talente an den Tag, die man selbst nicht kannte. Oft ergibt sich daraus eine neue Chance für die Zukunft.
  6. Gerade für junge Leute gibt es auch von der Agentur für Arbeit und anderen Instituten die Möglichkeit, in Tests und Gesprächen die eigenen Talente herauszufinden. Ebenfalls eine gute Möglichkeit, die man nutzen sollte.

Kommentare