Foto: Shutterstock.com

Wie schreibt man eine Autobiographie?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
Eine Chronologische Nacherzählung des eigenen Lebens.

Einschneidende Erlebnisse, wie überstandene schwere Krankheiten oder der Wechsel vom Berufsleben in den Ruhestand, sind oft der Auslöser für den Wunsch den bisherigen Lebensweg für die Nachwelt aufzuschreiben. Fangen Sie an – es ist niemals zu früh!

Wecken Sie Erinnerungen und ordnen Sie diese chronologisch! Hilfreich sind dabei

  • Fotoalben 
  • Schulzeugnisse und Arbeitszeugnisse 
  • Dokumente, Heiratsurkunde und Familienstammbuch
  • Verträge: Mein erstes Auto – mein Haus – mein erster Arbeitsvertrag – etc.
  • Linktipp: Amazon listet hier stets die beliebtesten Biographien am Markt.

Tipps für die Autobiographie

 

Für wen wollen Sie Ihre Autobiographie schreiben?

Es macht keinen großen Unterschied, ob Sie Ihren Kindern und Enkeln von Ihrem Lebensweg und Ihren Erfahrungen berichtigen möchten oder ob Sie das Bedürfnis haben, Ihre Lebensphilosophie einem größeren Publikum mitzuteilen. Die einzelnen Bestandteile Ihrer Autobiographie bestimmen Sie allein nach rein subjektiven Kriterien. Es gibt keinerlei Vorgaben für einen bestimmten Textstil oder den Umfang der Autobiographie. Schreiben Sie aus Ihrer persönlichen Perspektive und entscheiden Sie selbst, welche Bestandteile Ihres Lebens für Sie die Höhepunkte waren und was Sie lieber weglassen möchten. Wichtig: Bleiben Sie authentisch!

Gute Vorarbeit ist schon die halbe Autobiographie

Ordnen Sie Ihr Leben chronologisch von Ihrer Geburt bis heute in Stichworten. In diesem ersten Entwurf fallen Ihnen vielleicht prägende und einschneidende Lebensabschnitte auf, die Sie ausführlicher beschreiben möchten. Erzählen Sie von Ihren Erlebnissen, wie Sie sich dabei gefühlt haben, wenn Sie möchten können Sie den Text zur Auflockerung oder zum besseren Verständnis für die Leser auch mit Fotos und Kopien von Dokumenten garnieren.

Gebundene Kopien oder professionelles Buch?

Wenn Sie eine gewisse Berühmtheit erlangt haben und Ihre Autobiographie schreiben, finden Sie vielleicht einen Verlag der Ihren Text veröffentlicht und vermarktet. Autobiographien für den privaten Gebrauch können Sie als selbst gebundene Kopien einfach und preiswert erstellen oder als hochwertiges Buch auf eigene Kosten drucken lassen. 

 

Kommentare