Foto: Shutterstock.com

Wie wurden die Pyramiden gebaut?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:59
Bis heute staunt man darüber, wie man es geschafft hat, solche gewaltigen Bauten zu errichten.

Die Pyramiden in Ägypten sind riesige Bauwerke, welche als Gräber für die herrschenden Pharaonen im Land gebaut wurden. Bis heute staunen selbst Experten darüber, wie es die Menschen damals fertigbrachten, solche gewaltigen Gebäude zu bauen.

  • Auch wenn es Theorien darüber gibt, wie es die Männer zur damaligen Zeit schaffen, konnten Pyramiden zu bauen, schenken diesen nicht alle Glauben, da es damals weder das Rad gab, noch war die Methode des Flaschenzugs bekannt.
  • Viele glaube daran, dass Außerirdische an dem Bau beteiligt waren, andere sind der Meinung, dass es zur damaligen Zeit Werkzuge gab, welche zerstört wurden.
  • Sicher ist, dass es nicht eine 100% sichere Erklärung geben wird, da es bisher keinen Berichtenden aus der Zeit gibt.

  1. Arbeitskraft. Die Pyramiden in Ägypten sind das Ergebnis reiner Menschenkraft. Da es damals noch keine Maschinen gab. Ca. 20 Tausend Männer brauchten allein für den Bau der Pyramide von Gizeh um die 20 Jahre.
  2. Wie heute bekannt ist, waren normale Arbeiter am Bau beteiligt und keine Sklaven, wie anfänglich behauptet wurde.
  3. Gerüchte besagen, dass diese Männer für ihre Arbeit bezahlt wurden, indem man ihnen Nahrung, Kleidung und eine Behausung zum Schlafen bereitstellte.
  4. Materialien. Zum Bauen der Pyramide wurden Kalksteine genommen.
  5. Für die Spitze der Pyramide wurde Basalt und Granit verwendet.
  6. Werkzeuge. Die Arbeiter benutzten einige Werkzeuge, darunter Spitzhacken und Meißel, um z.B. die Steine für die Pyramide herzustellen.
  7. Beförderung. Die Steine wurden auf einer geölten Gleitbahn von einem zum anderen Platz geschleppt bzw. gezogen.
  8. Ein Beleg dafür sei nach Meinungen einiger Ägyptologen ein Grabbild aus einer Pyramide der damaligen Zeit, auf welchen eine Statue zu sehen ist, die von einer Vielzahl von Männern gezogen wird, während ein anderer Mann den Boden vor ihnen einölt.
  9. Fertigstellung. Um die riesigen und schweren Steine an ihre Position an der Pyramide zu bekommen, wurden seitlich Rampen aus Lehmziegeln gebaut.
  10. Die Steine wurden so immer einige Rampen hochgezogen und so an ihren Platz gebracht.
  11. Je höher man war, desto mehr Rampen wurden gebaut.

Kommentare