Foto: Shutterstock.com

Wieso heißt das Spa Spa?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:26
Fast jeder kennt es und fast jeder liebt es: das berühmte Spa. Ein Ort der Ruhe, Entspannung und Erhohlung.

Fast jeder kennt es und fast jeder liebt es: das berühmte Spa. Ein Ort der Ruhe, Entspannung und Erhohlung. Kurz und gut: Wellness. Besonders beliebt in der weiblichen Bevölkerung, bahnte sich dieses kurze Wort seinen Weg in die Gesundheits- und Wohlfühlanstalten der ganzen Welt und umfasst dabei doch so ein großes Angebotsspektrum: von Massagen über Hamam bis hin zu anderen Körperpflegemethoden, von denen manch einer noch nie gehört haben mag.

Bedeutung und Herkunft

  • Die Herkunft dieser drei nicht sehr aussagekräftigen Buchstaben "Spa" blieb lange ungeklärt. Es stritten sich die Geister, ob damit:
  • 1. Bezug auf den belgischen Badeort Spa genommen wird, wo sich schon ab dem 16. Jahrhundert Badegäste ausgiebig verwöhnen lassen konnten 
  • 2. das Lateinische „sanus per aquam“, was so viel heißt wie „gesund durch Wasser“ elegant abgekürzt wird oder 
  • 3. das englische Pendant zu dem, was im Deutschen als „Bad“ vor Kurorten steht, gemeint ist, was mit höchster Wahrscheinlichkeit jedoch auch auf 1. zurückgeht, denn in Belgien tummelten sich die Briten. Zumindest zum Baden im 16. und 17. Jahrhundert.
  • Heute wird Variante 1 als am wahrscheinlichsten angenommen, denn, wie der aufmerksamen Latein-Koryphäe unter uns aufgefallen sein dürfte: grammatisch ist „sanus per aquam“ nicht ganz korrekt. Jedoch kannten vielleicht auch die alten Römer schon die Heilquellen des kleinen Örtchens in den Ardennen und nutzen diese, womit sich der Bogen wieder schließen würde. 
  • Die Herkunft des Ortsnamens ist ebenfalls nicht ganz klar, jedoch könnte dieser vom germanischen Wort für „spucken“ oder „speien“ herrühren. Daran bei der nächsten Wellnesskur zu denken sollte eventuell vermieden werden, denn immerhin hat sich ein radikaler Bedeutungswandel vollzogen.
  • Bis heute wurde die Wortbedeutung, die sich zuerst nur auf Heilquellen beschränkte stark erweitert. Seit Mitte des 20. Jahrhunderts gilt Spa als Synonym für Wellness und die Badebereiche in Hotels verwendet. Diese Ausdehnung des Begriffs blieb nur kurz auf Amerika beschränkt und verbreitete sich schnell in alle Welt.

Kommentare