Foto: Shutterstock.com

Crowdfunding erklärt? - Wichtige Facts

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Immer mehr Menschen benutzen das Prinzip des Crowdfunding um Ihre Ideen zu finanzieren

Die Idee hinter Crowdfunding ist im Prinzip recht einfach: Überzeuge andere von deinen Ideen und sammle dafür Geld.

Crowdfunding erklärt

  • Ein wenig hört sich das Prinzip so an, als sei man ein Bettler der auf der Straße von anderen Geld einsammelt, doch ganz so einfach ist es nicht.
  • Man muß andere überzeugen, dass gerade diese Idee auch finanzierungswürdig ist, was nicht immer leicht sein dürfte.
  • Viele Menschen haben gute Ideen und können sie nicht in die Tat umsetzen weil Ihnen, a) Geld fehlt b) Know-How fehlt oder c) ...beides!
  • Hier setzt das Prinzip des Crowdfunding an, Menschen zusammen zu bringen die jeweils eines dieser Dinge haben. Die einen haben die Idee, die anderen das Geld.
  • Man stellt sein Projekt vor, Beschreibt wie viel Geld man in etwa benötigt und sammelt es von Leuten ein die der Überzeugung sind, dass die Idee gut ist.
  • Welche Gegenleistung erbracht wird ist letztendlich total unterschiedlich, es gibt Projekte bei denen man namentlich genannt wird, wenn man einen Betrag x dazu gibt. Es gibt Projekte bei denen man ein Geschenk bekommt, oder andere Annehmlichkeiten die in Zusammenhang mit dem jeweiligen Projekt stehen, dies wird aber im Vorfeld schon bekannt gegeben.
  • Anders als bei herkömmlichen Finanzierungsmodellen benötigt man keinerlei Sicherheiten oder dergleichen, sondern lediglich eine gute Idee die andere Überzeugt.
  • Das es dabei schwarze Schafe geben wird, wie überall, ist absehbar aber nicht berechenbar.
  • Das Prinzip Crowdfunding steht noch ganz am Anfang und man muss erst einmal abwarten wie es sich entwickelt und ob es sich auf lange Frist durchsetzen wird.
  • Es entstehen momentan sehr viel Crowdfunding Plattformen die mehr oder weniger viele Benutzer haben.
  • Die Möglichkeit ein Projekt auf diese Weise zu finanzieren ist relativ verlockend doch birgt Sie auch Risiken hinsichtlich der Geheimhaltung von Informationen da man doch von Anfang an recht viel von seiner Idee Preis geben muss um überhaupt potentielle Geldgeber zu überzeugen.

Kommentare