Foto: Shutterstock.com

Diese 7 Eigenschaften machen Menschen erfolgreich

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:35
Wie auch Du erfolgreich werden kannst!

Manchen Menschen gelingt es augenscheinlich viel leichter erfolgreich zu sein, als der breiten Masse. Sie haben gutbezahlte Jobs und machen Karriere, führen ein erfülltes Privatleben, ihre Ehefrauen könnten gut und gerne als Topmodel durchgehen und sie sind ganz nebenbei begnadete Sportler. Haben diese Leute irgendwelche Superkräfte? Ganz und gar nicht! Sie haben nur bestimmte Eigenschaften und Einstellungen, die sie so erfolgreich machen. Um eine alte Metapher zu bedienen: Sie kochen auch nur mit Wasser. Erfolgreiche Menschen wissen aber ganz genau, wie sie mit diesem Wasser zu kochen haben...

 

Hier eine gute Nachricht für dich: Erfolg - bzw. das was dich erfolgreich machen wird - kann man lernen. Alles was du dafür braucht ist Willenskraft und eine Portion Mut, um etwas an dir selbst zu verändern. Bei dir läuft es momentan nicht so? Befolge unsere Tipps und du wirst sehen: Der Erfolg wird sich früher oder später ganz von selbst einstellen.

Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com
Foto: Shutterstock.com

7 Eigenschaften, die erfolgreiche Menschen verinnerlicht haben

1. Probleme immer als Chance sehen - Niemals aufgeben

 

Aufstehen, wenn man am Boden ist. Vermutlich eine der wichtigsten Fähigkeiten erfolgreicher Menschen. Rückschläge sind als Chance zu sehen, das bisherige vorgehen zu überdenken und komplett zu verbessern. 

 

Warum sonst sind die erfolgreichsten Konzerne der Welt in Garagen entstanden? Bill Gates, Steve Jobs, Larry Page und wie sie alle heißen - die später weltberühmten Persönlichkeiten hatten zu Beginn allesamt mit vielen Rückschlägen zu kämpfen. Doch haben niemals aufgegeben. Bevor Walt Disney Investoren für seinen ersten Film fand, hatte er mit unzähligen Zurückweisungen am laufenden Band zu kämpfen. Heute ist Disney der wohl bekannteste Medienkonzern überhaupt.

 

 

Motivationstrainer Dirk Schmidt nennt fünf essentielle Schritte, um Rückschläge zu verkraften:

  1. Die veränderte Realität akzeptieren
  2. Aus dem Passierten seine Lehren ziehen
  3. Die bisherige Strategie optimieren
  4. Das ursprüngliche Ziel nicht aus den Augen verlieren
  5. Weitermachen und optimistisch bleiben


Höhen und Tiefen gehören zum Leben einfach dazu. Deine wahre Stärke kannst du nicht daran messen, wie du dich verhältst wenn es gerade läuft. Stärke zeigt sich daran, wie man mit Krisensituationen umgeht.

 

2. Im Hier und Jetzt leben - den Moment bewusst wahrnehmen

Die Vergangenheit kann sowieso niemand verändern. Die Zukunft kannst du jetzt noch nicht beeinflussen. Aber du kannst den Grundstein legen, um in Zukunft erfolgreich zu sein. Und zwar jetzt in diesem Moment. The Future Is Now - Die Zukunft ist jetzt!

 

Wenn du dich darauf konzentrierst, den Moment zu leben und diesen bewusst wahrzunehmen, dann bist du außerdem viel konzentrierter und reduzierst dein Stresslevel deutlich. Wichtige Faktoren für deinen Erfolg in allen Belangen!

 

3.  Handeln wenn es erforderlich ist - Verantwortung übernehmen

Wie schon angedeutet: Manche Dinge im Leben kannst du beinflussen, andere widerrum nicht. Um erfolgreich zu sein muss man Faktoren, die man nicht beeinflussen kann, möglichst ignorieren und dafür jenes, was in der eigenen Macht steht, aktiv angehen.

 

Und genau hier kommt die Verantwortung ins Spiel. Das Leben ist dir nämlich nicht schuldig, das alles so funktioniert, wie du es dir vorstellst. Wenn du zu deinen gemachten Fehlern stehst (und daraus lernst; diese nicht mehr machst) verhinderst du, dass du dich selbst in eine Opferrolle drängst. Machst du ständig andere für deinen Misserfolg verantwortlich (ein Praktikant hat etwas falsch gemacht, aber DU hast ihn eingeschult; dein Bus hat Verspätung, aber DU bist nicht rechtzeitig losgegangen etc.), wirst du automatisch niemals zum Garant des eigenen Erfolgs! 

 

4. Keine Ausreden suchen - Mutig sein

Wenn du etwas großes erreichen willst, ist das fast immer mit Anstrengung, Aufwand und/oder Schmerzen verbunden. Um eine Führungskraft zu werden musst du dich vielleicht auch mal bei befreundeten Kollegen unbeliebt machen. Um ein erfolgreicher Sportler zu werden musst du an deine Leistungsgrenzen gehen und hartes Training auf dich nehmen. Um erfolgreich durch das Studium zu kommen wirst du dir einige Nächte mit Lernen statt Feiern um die Ohren schlagen müssen.

 

Meistens verwehren wir uns mit Ausreden den eigenen Erfolg. "Das ist mir zu anstrengend!" oder "Das schaffe ich sowieso nicht!" wären häufige Beispiele. Hier gilt es den Unannehmlichkeiten aktiv entgegenzutreten und diese bewusst in Kauf zu nehmen. Es klingt wie ein Paradoxon, aber du wirst sehen: Je aktiver man auf Probleme zugeht, desto kleiner werden sie. Je weiter man von Problemen wegläuft, desto problematischer wird die Sitaution. Erfolg erfordert Mut. Mut ist oft nicht mehr als das Nichtakzeptieren von Ausreden.

 

5. Die Dinge selbst anpacken - Sicherheit haben

Erfolgreiche Menschen zögern nicht. Natürlich macht es manchmal Sinn, Aufgaben zu deligieren. Aber oft genug gilt: Wenn man es selbst nicht anpackt, wer dann? Dinge nicht aufzuschieben und gleich zu erledigen sind wichtige Angewohnheiten erfolgreicher Menschen. Und die Betonung liegt dabei auf Angewohnheiten. "Aufschieberitis" ist nämlich nichts anderes als eine Angewohnheit, die man ablegen kann.

 

Ein weiterer Vorteil daran, Tasks sofort und selbst zu erledigen: Man hat immer die Sicherheit, dass diese ordentlich und gewissenhaft erledigt sind. Außerdem werden deine Mitmenschen den Tatendrang und den Ehrgeiz schätzen und dir diese Eigenschaften auch in Zukunft zuschreiben. Ein weiterer Faktor für deinen Erfolg!

 

6. Kommunikativ sein - Auf Menschen zugehen

Leute, die besonders großen Erfolg aufweisen können, haben folgendes gemeinsam: Sie haben ein großes Netzwerk an Bekanntschaften und sie sind stets darum bemüht, dieses zu erweitern. Sie gehen aktiv aber sympathisch auf andere Menschen zu.

 

 

Der Grund liegt auf der Hand: Neue Möglichkeiten der Zusammenarbeit ergeben sich. Wenn du mal wirklich selbst nicht für eine Lösung sorgen kannst, dann kennst du zumindest mit hoher Wahrscheinlichkeit einen echten Spezialisten auf deinem Gebiet.

 

Sorge stets für ein gutes Verhältnis zu deinen Bekanntenkreis. Auch mal Geben statt Nehmen. Man wird es dir danken. Oft wird man nämlich nicht nur von selbst erfolgreich - man wir erfolgreich gemacht. Keep Networking!

 

7. Positives Selbstbild - Von sich und den eigenen Leistungen überzeugt sein

Um Erfolg zu haben, solltest du ein möglichst positives Bild von dir selbst haben. Selbstbewusstsein und Vertrauen sind wichtige Eigenschaften erfolgreicher Menschen. Wenn du etwas an dir magst, dann ändere es. So erreichst du eine solide Basis für deinen Erfolg.

 

 

Das selbe gilt auch für deine Produkte oder Leistungen. Auch von diesen musst vollauf überzeugt sein und diese ggf. noch verbessern. Ein guter Verkäufer muss sowohl seine Waren, als auch sich selbst gut vermarkten können. Wenn dieses Selbstvertrauen nicht nur aufgesetzt ist, sondern aus voller Überzeugung an den Tag gelegt wird, dann werden auch deine Mitmenschen sehr schnell von dir und deinen Leistungen begeistert sein. Garantiert!

 

Fotocredits: Shutterstock.com

Kommentare