Foto: Shutterstock.com

Frage nach guten Eigenschaften? - Das Bewerbungsgespräch meistern

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:16
Das Bewerbungsspräch ist ein Muss, um die Arbeitsstelle, für die man sich beworben hat, zu bekommen.
Die Frage nach guten Eigenschaften wird oft gestellt, was ist aber wichtig, wie sollte geantwortet werden? Im Bewerbungsgespräch ist es nicht nur entscheidend, mit einem guten Blick, guter Gestik aufzutreten, perfekt gekleidet zu sein und eine ordentliche Bewerbungsmappe abzuliefern. Nein, es zählt auch die Frage nach den guten Eigenschaften, welche ein Bewerber mitbringt und welche im Bewerbungsgespräch genau gefiltert werden.

  • Nur Angaben machen, die du auch einhalten kannst!
  • Ehrgeiz ist in Maßen eine gute Eigenschaft.
  • Kreativität, Toleranz und Zielstrebigkeit sollten gegebenfalls ebenfalls genannt werden.
  • Der Wille zur Weiterbildung und Pünktlichkeit sollte als selbstverständlich erachtet werden.

Die Frage nach guten Eigenschaften

  • Denn das Bewerbungsgespräch ist der erste Eindruck und wenn der gleich schlecht ist, kann man alles weitere auch vergessen. Daher ist die Frage nach guten Eigenschaften immer ein wichtiges Kredo.
  • Denn es ist auch wichtig, genau das herauszufiltern und darzustellen, was man auch kann und nicht das, was Du nicht einhalten kannst.
  • In einem Bewerbungstermin sollte von Teamfähigkeit auch nur dann berichtet werden, wenn sie wirklich eingehalten werden kann. Und auch gerade Eigenschaften wie der Ordnungssinn sollten nicht zu hoch gelobt werden, wenn sie nicht wirklich eingehalten werden können.
  • Das schnelle eindenken in schwierige Situationen gehört ebenfalls dazu. Denn das sollte man nur angeben, wenn man es auch wirklich umsetzen kann und dazu fähig ist.
  • Ansonsten sollte man diese Tatsachen nicht angeben - für die perfekte Stelle.

Kommentare