Foto: Shutterstock.com

Baugenehmigung für ein Pool? - Wissenswertes

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:25
Baugenehmigung für einen Pool

Für einen Pool im Garten benötigt man meistens keine Baugenehmigung. Zum Beispiel, wenn der Pool eine feste Überdachung bekommt, dann muss eine Baugenehmigung beantragt werden. Mit einer losen Luftüberdachung kann ohne Genehmigung gebaut werden. 

  • Der Bau eines Pools im Garten sollte das Volumen von 100 Kubik nicht überschreiten. Das reicht ohne Probleme für einen Pool der Größe 4 x 8 x 1,5 Meter, (entspricht 48 Kubik). Damit bleibt der Pool Bau genehmigungsfrei. 
  • Trotz freiem Buddeln muss der Abstand zur Grenze des Nachbarn beachtet werden. 
  • Bauamt das Vorhaben mitteilen, damit das Amt freie Hand zum Bauen geben kann.

 

Kommentare