Foto: Shutterstock.com

Hugh Hefner's Vermögen - Wie reich ist er wirklich?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Das Playboy-Bunny kennt man(n). Und auch Hugh Hefner.

Das Playboy-Bunny kennt man(n). Und auch Hugh Hefner, der Mann, der dieses vielversprechende Erotik-Magazin mit dem "Porno-Kaninchen" ins Leben gerufen hat, ist - übrigens nicht nur in der Damenwelt - bekannt wie ein "bunter Hund"....

Geboren wurde Hugh Hefner am 9. April 1926. Ganz gewiss ahnten seine Eltern, Glenn Lucius Hefner Grace Caroline Swanson, seinerzeit nicht, dass ihr Sprössling eines Tages zu den reichsten Menschen der Welt gehören würde....

In der Tat gelang es Hugh Hefner als Gründer und Chefredakteur des legendären "Playboy" im Laufe der Jahre, Millionen zu machen.

Hugh Hefner - Ein wahrer Playboy

Wie reich ist der mittlerweile 86jährige Hugh wirklich? 

  • Alles begann 1953: die Idee von einem Männermagazin der besonderen Art war geboren. Nur verfügte Hefner seinerzeit nicht über die Mittel, die für einen erfolgreichen Start erforderlich gewesen wären.
  • So erhielt er die ersten 1.000 Dollar von seiner Mutter. Die Geschäftsidee selbst hielt sie zwar für höchst absonderlich. Aber dennoch wollte sie ihren Sohn nach Kräften bei der Realisierung seiner Pläne unterstützen.
  • Von diesem Startkapital erhielt nur wenig später keine Geringere als Marilyn Monroe satte 500 Dollar: Sie war damals noch weitestgehend unbekannt und sah diese Idee, als erstes Titelmädchen auf dem "Playboy" zu erscheinen, als eine willkommene Möglichkeit an, endlich einen gewissen Berühmtheitsgrad zu erlangen.
  • Von dem ersten "Playboy"-Exemplar gingen zunächst nur 50.000 Stück in Druck. Und zwar zu einem Stückpreis von 50 Cent. Nur wenige Jahre später gingen sage und schreibe eine Million "Playboys" über die Ladentheken. 
  • Immer mehr - vor allem männliche Interessenten - wollten das Hochglanzmagazin mit den verlockenden Bildern der hübschen "Nackedeis" haben. 
  • Mittlerweile ist Hugh Hefner und natürlich sein "Playboy" auf der ganzen Welt bekannt. So gehört es heute bei der weiblichen Prominenz der Film- und Musikbranche gewissermaßen zum guten Ton, sich ebenfalls als "Playboy-Bunny" ablichten zu lassen. Auf Hochglanz-Niveau - versteht sich! 
  • Bereits in den 1960er und 1970er Jahren galt es übrigens als "chic", mit Hugh Hefner gesehen zu werden. Vor allem dann, wenn auch eine Kamera in der Nähe war...
  • Die Fachwelt streitet sich nach wie vor darüber, wie groß das Vermögen Hugh Hefners aktuell ist. Allerdings ist von einem Kontostand in Höhe von 23 Milliarden US-Dollar die Rede. Tendenz wohl auch weiterhin steigend.

Kommentare