Foto: Shutterstock.com

Insolvenzbekanntmachungen einsehen: So findet man Insolvenzen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:31
Insolvenzbekanntmachungen aller Bundesländer der Bundesrepublik Deutschland können einfach und schnell online eingesehen werden.
/p>

Insolvenzbekanntmachungen - Hintergründe

Auf der Homepage Insolvenzbekanntmachungen werden diese durch die Insolvenzgerichte veröffentlicht.

Für die Suche bietet sich zum einen die Möglichkeit der uneingeschränkten Suche. Hierbei werden jedoch nur die Bekanntmachungen der letzten zwei Wochen angezeigt.
Zum anderen ist die Detailsuche möglich. Hierbei muss der Sitz des Insolvenzgerichts angegeben werden sowie eine der folgenden Angaben:

  • Familienname
  • Firma
  • Wohnsitz bzw. Sitz des Schuldners
  • Aktenzeichen des Insolvenzgerichtes
  • Registerart und Registernummer

Es können beispielsweise auch der Beschluss über die Eröffnung des Insolvenzverfahrens, sowie Terminbestimmungen in Erfahrung gebracht werden. Die Veröffentlichungstermine auf der Homepage hängen vom jeweiligen Bundesland ab, diese können online in der Länderübersicht eingesehen werden. Insolvenzbekanntmachungen, die vor diesen Veröffentlichungsterminen erfolgt sind, kann man in den amtlichen Verkündungsblättern der Bundesländer ermitteln.

Kommentare