Foto: Shutterstock.com

Krügerrand Münze - Was macht sie besonders?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Die Krügerrandmünze gehört eindeutig zu den bekanntesten Goldmünzen weltweit.

Bei der Krügerrandmünze handelt es sich wohl um einer der beliebtesten Sammler- und Anlagemünzen überhaupt. Die Krügerrand ist eine Münze, die in Südafrika ihren Ursprung hat. In den meisten Ländern der Welt betitelt man die Münze als Krugerrand. Bereits seit dem Jahr 1967 gibt es die beliebte Münze, zuerst wurde die Münze mit einer Unze Feingewicht auf den Markt gebracht. Ab dem Jahr 1980 kamen dann weitere Münzen hinzu. Den Namen Krügerrand hat die Münze von dem Präsidenten Paul Kruger. Was das Bild der Münze betrifft, so hat sich das im Laufe der Jahre niemals geändert. Vorne kann man den Präsidenten im Porträt erkennen und auf der Rückseite ist eine Antilope geprägt.

  • Die Krügerrand ist eine der beliebtesten Münzen auf der ganzen Welt. Die Prägestätte befindet sich in Südafrika.
  • Die Krügerrand besitzt 22 Karat und genau das macht sie so beliebt, eben wegen ihrer Feinheit.
  • Die Krügerrand kann als Ganze, halbe, Viertel oder als zehntel Unze gekauft werden.
  • Die ersten Münzen wurden 1967 geprägt und seit da erfreuten sich die Besitzer immer steigender Zahlen, solange bis es 1978 zu schweren Unruhen in Südafrika gekommen ist, plötzlich sind die Kurse gefallen. Das lag daran, dass es zu einem Embargo kam und es verboten wurde, dass die Münzen nicht mehr nach Europa verkauft werden durften.
  • Das Verbot hielt bis ins Jahr 1999 an und der Kurs erholt sich seither nur sehr schwer.
  • Die Krügerrand Münze hat keinen geprägten Wert und genau das ist eine Seltenheit bei Münzen.
  • Auch das Prägebild hat sich seit Beginn nicht geändert.
  • Nachdem die Krügerrand doch relativ turbulente Zeiten hinter sich hat, ist sie doch einer begehrtesten Anlagemünzen überhaupt.
  • Was den Aufpreis auf den Materialwert betrifft, so sind das gerade mal 5 %, was nicht viel ist.
  • Im Jahr 1976 wurde die Prägung der Krügerrand auf eine Stückzahl von 6 Millionen Münzen gezählt, ein absoluter Rekord. 
  • Achten Sie immer darauf, dass Ihre Münze keine Kratzer oder sonstige Gebrauchsspuren abbekommt, denn das führt dann leider zu Abwertungen beim Verkauf. Im schlimmsten Fall ist es so, dass Sie Ihre Krügerrand gar nicht mehr verkauft bekommen.
  • Die Münze sollte immer in einem passenden Umschlag gelagert werden, damit sie nicht beschädigt werden kann.

 

  • Goldhändler
  • Aktuelle Goldkurse

Wichtige Hinweise

  • Bevor Sie sich Krügerrand zulegen, sollten Sie immer die Kurse beobachten, damit Sie zu einem günstigen Zeitpunkt den Kauf tätigen können.
  • Beobachten Sie immer den Goldkurs und den Dollarkurs, denn beide Kurse stehen im engen Zusammenhang. 
  • Vorsicht, denn leider sind auch gefälschte Krügerrand im Umlauf.
  • Der aktuelle Kurs wird jeden Tag aufs Neue ermittelt und richtet sich nach dem Goldpreis. Die Münze ist immer vom Marktwert des Goldes abhängig.

Kommentare