Foto: Shutterstock.com

PayPal-Konto löschen? - So geht's

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:57
Sicheres und vereinfachtes Einkaufen, wird mit Paypal vereinfacht.

Ein Paypal - Konto zu besitzen hat viele Vorteile. Sicheres und vereinfachtes Einkaufen, wird mit Paypal vereinfacht. Solltest Du aber feststellen, dass es gar nicht gebraucht wird, kannst Du es natürlich löschen. Im folgenden Text wird der vollständige Löschvorgang eines Paypal - Kontos beschrieben.

  • Beachte jedoch, dass Du eventuelles Guthaben von deinem Paypal - Konto auf eine Bankverbindung deiner Wahl überweist.
  • Solltest Du es vergessen, besteht die Gefahr, dass es verloren geht.

Pay Pal Konto löschen

Anleitung zum Paypal - Konto löschen

  1. Zuerst gehst Du einfach auf die Startseite von Paypal und loggst dich wie gewohnt mit  deiner E-Mail-Adresse und dem dazupassenden Passwort in dein Account ein.
  2. Oben Rechts auf der Übersichtsleiste der Startseite, befindet sich ein Link mit dem Namen "Mein Profil". Diesen klickst Du an.
  3. Jetzt siehst Du, dass in einem grauen Kasten die Optionen dargestellt sind. Hier wählst Du dann "Einstellungen" aus.
  4. In den Einstellungen ist der erste Punkt der Kontotyp. Dort wird dann auch angezeigt ob dein Paypal - Konto geschäftlich oder privat ist. 
  5. Direkt daneben findest Du einen Link, der die Bezeichnung "Konto schließen" aufweist. Diesen Link musst Du dann anklicken.
  6. Um sicher zu gehen, dass kein Missbrauch Dritter vorliegt, musst du nun noch zwei Sicherheitsfragen beantworten. Gebe einfach in die dazugehörigen Felder die richtigen Antworten und klicke dann auf "senden".
  7. Dein Paypal-Konto wird jetzt deaktiviert und deine Daten werden gelöscht. 

Kommentare