Foto: Shutterstock.com

Rohölpreise im Visier – Informatives

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:22
Die Entwicklung der Rohölpreise hat große Auswirkungen auf alle Bereiche des Alltags.

Die Entwicklung der Rohölpreise hat große Auswirkungen auf alle Bereiche des Alltags, denn Öl ist das Blut der Wirtschaft. Wie Du weißt, versorgt das Öl die Volkswirtschaft mit Energie und ist Ausgangsstoff vieler Artikel des täglichen Bedarfs. Es gibt viele Einflüsse, die den Preis des Rohöls bestimmen, wobei der Rohölpreis wiederum das Preisniveau in einer Volkswirtschaft beeinflusst.

Rohölpreise im Visier;

Die Rohölpreise im Visier der Verbraucher

  • Durch Dein Kaufverhalten hast Du die Möglichkeit, die Preise mitzubestimmen. Dabei solltest Du immer die Rohölpreise im Visier haben.
  • Der Rohölpreis ändert sich ständig. Mal steigt er, mal fällt er. Zurzeit stimmt sogar die Preisentwicklung von Rohöl und Kraftstoff nicht überein. Trotz zeitweise fallender Rohölpreise steigen die Kraftstoffpreise ständig. Das bringt der Ölindustrie natürlich gewaltige Gewinne.
  • Wenn Du jedoch langfristig die Rohölpreise im Visier hast, wirst Du eine stetige Preissteigerung feststellen, die allgemein zu höheren Verbraucherpreisen und damit zu einer erhöhten Inflationsrate führt.

 

Ursachen für die langfristige Rohölpreiserhöhung

  • Der weltweite Energiehunger steigt dramatisch, denn viele Volkswirtschaften entwickeln sich derzeit von Agrar- zu Industrienationen. Ein gutes Beispiel ist China.
  • Die Erdölförderung hat einen Punkt erreicht, wo eine weitere Erhöhung nicht mehr möglich ist. Die Erschließung neuer Lagerstätten ist extrem teuer und die Steigerung der Ölausbeute in den vorhandenen Lagerstätten ist an ihre Grenze gestoßen.
  • Mit Rohöl als lebenswichtigem Rohstoff lässt sich auch gut spekulieren. So werden gewaltige Spekulationsgewinne auf Kosten der Verbraucher generiert.
  • Auch politische Faktoren beeinflussen den Rohölpreis. Die meisten Lagerstätten liegen in politisch instabilen Regionen.


Wie kann die Preiserhöhung des Rohöls gestoppt werden?
Ständig die Rohölpreise im Visier erarbeiten Ökonomen, Wissenschaftler und Politiker zurzeit ein Konzept für die Energiewende. Die Energiewende führt langfristig zur Senkung der Rohölpreise und somit zur Unabhängigkeit vom Rohöl.
Auch Du kannst persönlich einen Beitrag zur Ölpreissenkung leisten, durch:

  • Energie sparen, wo immer es möglich ist.
  • den Wechsel zu Energieanbietern, die hauptsächlich Ökostrom anbieten.
  • Anschaffung energiesparender Haushaltgeräte.
  • Kauf von energiesparend herstellten Produkten.


Immobilienbesitzer haben die Möglichkeit, ihre Wohnungen und Häuser durch Dämmung und den Einbau von Energiesystemen, wie z. B. Solaranlagen, energieeffizienter zu gestalten.

Langfristig wird die Entwicklung durch den Einfluss vieler Faktoren zur Unabhängigkeit vom Erdöl führen.

Kommentare