Foto: Shutterstock.com

Weihnachtsgeschenke für´s kleine Budget? - Einige Ideen

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:12
Weihnachten rückt immer näher, das Budget ist knapp...

Weihnachten rückt immer näher, das Budget ist knapp und Weihnachtsgeschenke für's kleine Budget sind rar oder man sieht ihnen den niedrigen Preis an. Du möchtest aber gerne einigen Menschen mit einem persönlichen Geschenk Freude machen. Jetzt musst du also nach Ideen für Weihnachtsgeschenke für's kleine Budget Ausschau halten. Wie wär's, wenn du kreativ werden würdest? Man kann ja Geschenke selbst herstellen, die Unikate sind und die man nirgendwo kaufen kann.

Vorschlag 1:

  • einen Styroporkranz (flach) von ca. 20-24 cm Durchmesser
  • 1 bis 2 Schachteln Stecknadeln der einfachsten Sorte
  • Stoffreste in Rot- und Grüntönen (Die Farben müssen nicht zusammenpassen, es darf auch ganz Buntes und Weißgrundiges dabei sein.)
  • eine gute Schere

 

Vorschlag 2:

  • wieder einen Styroporkranz von ca. 20cm Durchmesser
  • eine Heißklebepistole mit Patronen
  • Muscheln und Schneckenhäuser, die du bei deinen letzten Badeurlauben gesammelt hast. (Man bekommt dergleichen auch im Bastelladen)

Budget-Weihnachtsgeschnke - So wird's gemacht

1. Vorschlag - Styroporkranz:

  • Du schneidest die Stoffreste in ca. 3cm breite, 6cm lange Streifen.
  • Diese faltest du in der Längsrichtung.
  • Du nimmst jeweils zwei, steckst eine Stecknadel in die Mitte und befestigst sie so auf dem Styroporkranz.
  • Du besteckst den Kranz ringsum, dicht an dicht, bis er ganz wuschelig aussieht. Dabei kannst du Farbverläufe einbauen oder Farbzentren schaffen, deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt.
  • Dort, wo der Kranz aufgehängt werden soll, befestigst du noch einige selbstgemachte oder gekaufte Stoffblumen und eine Schlaufe zum Aufhängen. Fertig!


2. Vorschlag - Muschelkranz:

  • Zuerst die großen Stücke gleichmäßig auf dem Kranz festkleben.
  • Anschließend mit den mittelgroßen Schneckenhäusern und Muscheln fortfahren.
  • Zum Schluss mit den kleinen Muscheln die Lücken so füllen, sodass von dem Styropor nichts mehr zu sehen ist. Notfalls kann man dafür auch weiße Pailletten nehmen.


3. Vorschlag: - Diverses:

  • Preisgünstige Schals und Mützen mit Namen oder Initialen des Beschenkten besticken:
  • Aus Bastelfilz Eierwärmer nähen und zusammen mit billigen Eierbechern verschenken.
  • Eine simple Wärmeflasche in einen kuscheligen, selbstgehähten Überzug stecken, den du noch besticken kannst. (Den Stoff, am besten Plüsch oder Nicky, solltest du mit einem dünneren unterlegen.)
  • Oma wird sich darüber sicher freuen!

Kommentare