Foto: Shutterstock.com

Wie löscht man ein PayPal Konto?

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 13:54
Wenn Sie ihr Konto bei Paypal nicht mehr wollen oder benötigen, sollten Sie es löschen.

Das Bezahlen von gekauften Artikeln bei verschiedenen Anbietern soll sicher, einfach und schnell sein. Alles, was Sie zum Einrichten eines Kontos bei PayPal benötigen, ist eine gültige E-Mail-Adresse und ein Bankkonto. Sehr viele Händler im Internet bieten die Bezahlung über PayPal an. Allerdings möchten immer mehr Menschen diesen Service aus verschiedenen Gründen nicht mehr nutzen. Hier stellt sich dann die Frage, wie das vorhandene Konto bei PayPal gelöscht werden kann. Dies geht sehr einfach und schnell, wie die folgende Anleitung zeigt.

  • Bitte beachten Sie, dass Sie das Löschen Ihres Kontos bei PayPal nicht wieder rückgängig machen können.
  • Auch ein erneutes Anmelden mit der gleichen Bankverbindung wie der des gelöschten PayPal-Kontos ist laut PayPal nicht möglich.
  • Im Falle einer erneuten Eröffnung eines PayPal-Kontos müssen Sie eine andere Bankverbindung verwenden.
  • Vor dem Löschen des Kontos bei Paypal sollten Sie unbedingt das eventuell auf dem Konto bei PayPal vorhandene Guthaben auf Ihr Bankkonto überweisen lassen. Dies können Sie tun, indem Sie nach dem Einloggen auf den Reiter "Geld abbuchen" gehen und dann die Funktion "Auf Bankkonto überweisen" auswählen.

  • Vorhandenes Konto bei PayPal mit den benötigten Zugangsdaten.
  • Internetverbindung

  1. Zunächst loggen Sie sich mit Hilfe Ihrer Zugangsdaten (bei PayPal angegebene E-Mail-Adresse und Passwort) bei PayPal an.
  2. Als Nächstes klicken Sie im oberen Bereich auf den Reiter "Mein Profil".
  3. Sie erhalten nun eine Übersicht Ihres Profils bei PayPal. Um mit dem Löschen Ihres Kontos dort zu beginnen, klicken Sie zunächst im linken Bereich auf "Einstellungen".
  4. Hier können Sie verschiedene Einstellungen an Ihrem Konto vornehmen. Unter anderem können Sie hier aber auch Ihr Konto bei PayPal komplett löschen. Dies tun Sie, indem Sie im oberen Bereich auf die Funktion "Konto schließen" klicken.
  5. Hier müssen Sie nun zunächst zwei Sicherheitsfragen beantworten, welche Sie bei der Einrichtung Ihres Kontos bei PayPal selbst bestimmt haben. Geben Sie dazu in die vorgesehenen Felder die Antworten zu den angezeigten Fragen so ein, wie Sie diese bei der Einrichtung festgelegt haben. Diese Abfrage soll sicherstellen, dass Sie auch der tatsächliche Eigentümer des PayPal-Kontos sind.
  6. Im Folgenden gehen Sie einfach nach den Anweisungen, welche Ihnen angezeigt werden. In wenigen Schritten ist damit Ihr PayPal-Konto geschlossen. Beachten Sie, dass dieser Vorgang nicht wieder rückgängig gemacht werden kann.

Kommentare