Foto: Shutterstock.com

Schreibtisch besser organisieren? - So geht´s

Drucken
Letztes Update am 22.10.2014, 14:00
Ist dein Schreibtisch ein Disaster, kaum Platz um zu Arbeiten ...

Ist dein Schreibtisch ein Disaster, kaum Platz um zu Arbeiten oder etwas zu finden? Dann ist es zeit Ordnung zu schaffen. Der Schreibtisch ist mit einer der wichtigsten Plätze im Haus, welcher aufgeräumt sein sollte. Hier erfährst du, wie du es hinbekommst.

  • Ordnung spart Zeit. Es wurde gesagt, dass einige Menschen bis zu 5 Wochen im Jahr damit verbringen etwas zu suchen, nur weil keine Ordnung an ihren Schreibtischen herrscht.

  • Schubladenschrank
  • Schreibtischorganizer
  • Kalender

  1. Schreibtisch leeren. Zunächst solltest du alles von deinem Schreibtisch räumen, sodass du neu beginnen kannst.
  2. Schreibtisch reinigen. Nimm dir etwas Reinigungszeug und säubere deinen Schreibtisch gründlich, sodass auch keine Anspitzreste oder Ähnliches mehr vorzufinden sind.
  3. Schubladen anlegen. Vieles, was du vielleicht auf dem Schreibtisch hast, gehört eigentlich in geordnete Schubladen, wie z.B. Blätter (Arbeitsblätter), Bücher, Locher etc. Was du nicht ständig benötigst, sollte verstaut werden, damit es nicht unnötigen Platz einnimmt.
  4. Besorg dir am besten einen kleinen Schubladenschrank, welcher entweder unter deinen Schreibtisch passt, oder direkt daneben.
  5. Nun sollte jede Schublade für etwas stehen. In einer kommen Papierunterlagen, in die andere, Sachen wie Locher, Tacker etc., in eine weitere kommen Hefter/Order, in eine andere, Bilder usw.
  6. Schreibtischorganizer. In einem ,,Schreibtischorganizer'', meistens aus Plastik, kannst du Stifte, Schere, Kleber, Notizzettel, Lineal etc. verstauen. Der Vorteil ist, dass du diesen in eine obere Ecke deines Schreibtisches platzieren kannst und du so alles Wichtige auf einem Fleck hast.
  7. Computer. Solltest du deinen PC mit auf dem Schreibtisch haben, stellst du diesen mittig hin, sodass du drum herum noch Platz hast.
  8. Kalender. Es gibt die Möglichkeit, wenn du genügend Platz hast, dir einen großen Schreibtischkalender zuzulegen.
  9. Diesen platzierst du dann genau auf der Schreibfläche des Tisches. Du kannst ihn auch an die Wand hängen oder du nutzt elektronische Kalender.
  10. Ordnung halten. Damit der Schreibtisch auch zukünftig nicht wieder unordentlich wird, ist es hilfreich, alles, was du benötigt hast, nach dem Gebrauch sofort wieder an seinen Platz zu legen.
  11. Solltest du bemerken, dass du dies nicht immer machst, nimmst du dir jeden Tag 5 Minuten Zeit (am besten abends vor dem Schlafengehen), um deinen Schreibtisch aufzuräumen und alle an seinen Platz zu stellen, sodass du ihn ordentlich und sauber hast, um am Morgen alles zu finden.
  12. Einmal im Monat solltest du deinen Schreibtisch komplett entleeren und säubern.

 

Kommentare